Ohne drei Stars in Lissabon: BVB-Bosse fordern Weiterkommen

BVB-Kapitän       -  Der Dortmunder Marco Reus vor dem Abflug nach Portugal.
Foto: Bernd Thissen/dpa | Der Dortmunder Marco Reus vor dem Abflug nach Portugal.

Festen Schrittes betrat Marco Reus im schicken grauen Anzug mit schwarzer Krawatte und grauer Ledertasche den Sonderflieger EW1909. Sowohl der Druck als auch die Zuversicht waren im eiskalten Dortmund vor dem kleinen Endspiel in der Champions League bei Sporting Lissabon (Mittwoch 21.00 Uhr/DAZN) zu spüren. Zumal die Borussia-Bosse Hans-Joachim Watzke und Michael Zorc ihrem Team eine klare Botschaft mit an Bord gegeben hatten. „Wir sollten es einfach anpacken und gewinnen, dann ist das Ding durch”, forderte Geschäftsführer Watzke.