Sandhausen

Paderborn punktet auch in Sandhausen

SV Sandhausen - SC Paderborn 07       -  Der SV Sandhausen und Bundesliga-Absteiger SC Paderborn teilten sich die Punkte.
Foto: Uwe Anspach/dpa | Der SV Sandhausen und Bundesliga-Absteiger SC Paderborn teilten sich die Punkte.

Der in der Offensive wenig überzeugende Bundesliga-Absteiger verspielte am Sonntag beim SV Sandhausen eine 1:0-Führung und musste sich mit einem leistungsgerechten 1:1 (1:1) zufrieden geben. Dennis Srbeny schoss die Gäste in dem ereignisarmen Spiel mit einem umstrittenen Handelfmeter in Führung (28. Minute), Robin Scheu glich für die Gastgeber aus (37.). Der SVS steht nun auf Rang sieben, das zunächst schlecht in die Saison gestartete Paderborn bleibt nach dem dritten Spiel in Serie ohne Niederlage Tabellen-14.

Trotz des Startelf-Debüts des Bundesliga erfahrenen Alexander Esswein auf dem linken Flügel überließ Sandhausen den Gästen weitgehend das Spiel im Mittelfeld. Paderborn fehlten jedoch die Ideen, um die Abwehr der Gastgeber mehr als nur wenige Male in Gefahr zu bringen. So blieben der Elfmeter von Srbeny, Scheus 1:1 mit einem strammen Schuss aus zehn Metern und ein Lattentreffer von Esswein (45.+2) fast die einzigen Höhepunkte der Partie.

© dpa-infocom, dpa:201025-99-76075/2

Themen & Autoren / Autorinnen
dpa
2. Fußball-Bundesliga
Alexander Esswein
Fußball-Bundesliga
SC Paderborn 07
SV Sandhausen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!