Phelps: „Das Leben ist jetzt deutlich schwerer”

Michael Phelps       -  US-Star Michael Phelps hatte in seiner Karriere 23 Mal Olympia-Gold gewonnen.
Foto: Esteban Biba/EFE/EPA/dpa | US-Star Michael Phelps hatte in seiner Karriere 23 Mal Olympia-Gold gewonnen.

„Inzwischen gehe ich nur noch ins Wasser, wenn ich eine mentale Pause brauche. Einfach Frieden und Ruhe!”, sagte der 36-Jährige der „Bild am Sonntag”. „Wenn ich einen dieser Tage habe, wenn ich einfach in einem schlechten Zustand bin und zu kämpfen habe, ist das Schwimmbecken der beste Ort, an den ich gehen kann”, sagte Phelps. „Da komme ich am besten zur Ruhe, ich kann entspannen. Dann bin ich wie im Autopilot.” Der 23-malige Schwimm-Olympiasieger hatte in seinem Leben schon mehrmals mit Depressionen zu kämpfen und 2014 erstmals über seine Erkrankung gesprochen.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung