Pidcock gewinnt Mountainbike-Gold - Van der Poel gestürzt

Thomas Pidcock       -  Holte Gold auf dem Mountainbike: Thomas Pidcock.
Foto: Jasper Jacobs/BELGA/dpa | Holte Gold auf dem Mountainbike: Thomas Pidcock.

Eine britische Premiere, ein Schweizer Trostpreis und eine deutsche Enttäuschung: Der junge Engländer Tom Pidcock hat die Spezialisten überrascht und ist als erster Mann von der Insel Mountainbike-Olympiasieger. Beim Erfolg des auch auf der Straße und im Cross aktiven 21-Jährigen reichte es für den Schweizer Top-Favoriten Mathias Flückiger nur zu Silber. Die deutschen Fahrer Maximilian Brandl und Manuel Fumic verpassten das Ziel Top Ten auf den Plätzen 21 und 28 deutlich. Fumic enttäuscht „Ich hatte mir natürlich mehr vorgenommen. Aber es gibt so Rennen, da läuft es einfach nicht.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung