Pinturault nun im Gesamt-Weltcup vorn - Luitz starker Achter

Weltcupsieg       -  Alexis Pinturault aus Frankreich gewann den Riesenslalom in Hinterstoder.
Foto: Georg Hochmuth/APA/dpa | Alexis Pinturault aus Frankreich gewann den Riesenslalom in Hinterstoder.

Nach seinem Sieg im Riesenslalom von Hinterstoder hat Skirennfahrer Alexis Pinturault jetzt beste Chancen auf die Nachfolge von Marcel Hirscher als Gesamt-Weltcupsieger. Der 28 Jahre alte Franzose fuhr zu seinem insgesamt 29. Weltcup-Sieg und und gewann vor dem Kroaten Filip Zubcic und dem Norweger Henrik Kristoffersen. Tags zuvor hatte sich Pinturault bereits den Disziplin-Weltcup in der Kombination gesichert hatte. Im Kampf um die große Kristall-Kugel liegt er mit 1148 Punkten nun vor dem Norweger Aleksander Aamodt Kilde (1122) und dessen Landsmann Kristoffersen (1041). Ein spannender Dreikampf bis zum ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung