Corona-Fall: Tournee startet ohne Team Polen

Klemens Muranka       -  Wurde vor dem Vierschanzentournee-Auftakt positiv auf Corona getestet: Klemens Muranka aus Polen.
Foto: Swen Pförtner/dpa | Wurde vor dem Vierschanzentournee-Auftakt positiv auf Corona getestet: Klemens Muranka aus Polen.

Die ersten Favoriten sind schon vor dem Auftakt-Sprung raus: Nach einem positiven Corona-Test startet die Vierschanzentournee ohne den polnischen Titelverteidiger Dawid Kubacki, Olympiasieger Kamil Stoch und dessen Skisprung-Teamkollegen. „Wir bedauern diese Entscheidung sehr, doch zum Schutz aller anderen Athleten, blieb dem Gesundheitsamt keine andere Wahl”, wird Florian Stern, Generalsekretär beim Auftaktspringen in Oberstdorf, in einer Mitteilung zitiert. Der Pole Klemens Muranka war zuvor positiv auf das Virus getestet worden. Insgesamt ergaben die in den vergangenen Tagen rund um die Tournee ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung