Bay Lake

Portland Timbers holen sich den Titel in der MLS

Finalsieger       -  Die Spieler der Portland Timbers freuen sich nach Finalsieg beim „MLS is back”-Turnier.
Foto: John Raoux/AP/dpa | Die Spieler der Portland Timbers freuen sich nach Finalsieg beim „MLS is back”-Turnier.

Im Endspiel setzten sich die Timbers gegen den Gastgeber Orlando City SC mit 2:1 (1:1) durch. Den Siegtreffer erzielte Dario Zuparic in der 66. Minute.

Für Portland war es der zweite Titelgewinn nach 2015. Durch den Finalsieg sichern sich die Timbers außerdem einen Startplatz in der Champions League der Vereinsmannschaften aus Nord- und Mittelamerika sowie der Karibik.

Das Turnier wurde nach der Corona-Zwangspause ohne Zuschauer im Vergnügungspark Disney World in Florida zu Ende gespielt. Nach der Entscheidung wird die nach zwei Spieltagen unterbrochene reguläre Saison fortgesetzt. Danach folgen die Playoffs.

© dpa-infocom, dpa:200812-99-138432/2

Themen & Autoren / Autorinnen
dpa
Champions League
Mittelamerika und Karibik
Nordamerika
Turniere
Walt Disney Company
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!