Karlsruhe

Positiver Corona-Test: KSC auch gegen Fürth ohne Gueye

Babacar Gueye       -  Fällt für den KSC wegen eines positiven Corona-Tests aus: Babacar Gueye.
Foto: Uli Deck/dpa | Fällt für den KSC wegen eines positiven Corona-Tests aus: Babacar Gueye.

Der Senegalese wurde im Anschluss an seinen Heimaturlaub positiv auf Corona getestet, wie der Fußball-Zweitligist mitteilte. Trotz Infektion und Magen-Darm-Problemen gehe es dem 26-Jährigen den Umständen entsprechend gut. Nach zwei negativen Tests solle er kommende Woche wieder ins Mannschaftstraining einsteigen.

Gueye war am 28. Dezember nach Deutschland zurückgekehrt und hatte sich direkt in häusliche Quarantäne begeben. Er verpasste deshalb auch schon - wie zuvor mit dem Club abgestimmt - die Partie bei den Würzburger Kickers (4:2) am vergangenen Samstag. Kontakt zu seinen Teamkollegen oder dem Betreuerstab des KSC soll er in dieser Zeit nicht gehabt haben. Alle anderen aktuellen Befunde seien negativ.

© dpa-infocom, dpa:210106-99-914985/2

Weitere Artikel
Themen & Autoren
dpa
FC Würzburger Kickers
Karlsruher SC
SpVgg Greuther Fürth
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!