Pressestimmen zum Großen Preis der Emilia Romagna

Max Verstappen       -  Max Verstappen feiert seinen Sieg beim Grand Prix der Emilia-Romagna.
Foto: David Davies/PA Wire/dpa | Max Verstappen feiert seinen Sieg beim Grand Prix der Emilia-Romagna.

Weltmeister Max Verstappen hat das Formel-1-Rennen in Imola gewonnen. Der Niederländer setzte sich beim Großen Preis der Emilia Romagna in seinem Red Bull vor Teamkollege Sergio Perez aus Mexiko und dem britischen McLaren-Fahrer Lando Norris durch. Dazu schreibt die internationale Presse: Großbritannien: „The Sun”: „Max Verstappen hat seine Formel-1-Titelverteidigung mit einem routinierten Sieg in Imola wieder in Gang gebracht, während sich der WM-Führende Charles Leclerc spät im Rennen drehte. Für Lewis Hamilton hingegen war es eine weitere Horrorshow. Er erlebte ein ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!