Muskeln statt Wampe: Price und seine fabelhafte Darts-Reise

Gerwyn Price       -  Der neue Weltmeister Gerwyn Price aus Wales hält seine Trophäe.
Foto: Adam Davy/PA Wire/dpa | Der neue Weltmeister Gerwyn Price aus Wales hält seine Trophäe.

Die prickelndsten Stunden seiner Darts-Karriere genoss Triumphator Gerwyn Price ganz alleine. Zunächst schleppte der erste Weltmeister aus Wales die 25 Kilogramm schwere Sid-Waddell-Trophy quer durch den Konfettiregen im coronabedingt leeren Alexandra Palace. Dann musste der frühere Rugby-Profi auch im Londoner Hotel ohne seine Frau und die beiden Töchter feiern. Doch Price ließ sich den größten Sieg seiner Laufbahn nicht im geringsten verderben. Mit Weltmeister-Pokal im Arm sagte er strahlend und allerbester Laune: „Ich hoffe, dass sich die 500.000 Pfund genauso schwer anfühlen.” Der furiose ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!