Pro League: Deutsche Hockey-Teams unterliegen England

Hockey       -  Die deutschen Hockey-Teams sind mit knappen Niederlagen in den Pro-League-Doppelvergleich mit England gestartet.
Foto: Roland Weihrauch/dpa | Die deutschen Hockey-Teams sind mit knappen Niederlagen in den Pro-League-Doppelvergleich mit England gestartet.

Die deutschen Hockey-Teams sind mit knappen Niederlagen in den Pro-League-Doppelvergleich mit England gestartet. Die Damen des Deutschen Hockey-Bundes (DHB) unterlagen den Britinnen in Mönchengladbach mit 3:4 (2:1). Anschließend zogen im Gladbacher SparkassenPark auch die DHB-Herren 0:1 (0:1) den Kürzeren gegen die Engländer, für die Nicholas Bandurak zum Sieg traf. Am Donnerstag treffen die Auswahlteams beider Länder an gleicher Stelle noch ein zweites Mal im Rahmen der FIH-Weltliga aufeinander. Trotz der Führung und der drei Treffer durch Hannah Gablac, Nike Lorenz und Sonja Zimmermann reichte es für die ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!