PSG-Fans protestieren trotz Titel - Mbappé mit Verständnis

Kylian Mbappe       -  PSG hat vier Spieltage vor Saisonende den Meistertitel perfekt gemacht.
Foto: Michel Euler/AP/dpa | PSG hat vier Spieltage vor Saisonende den Meistertitel perfekt gemacht.

Weltmeister Kylian Mbappé hat grundsätzlich Verständnis für den Unmut einiger Fans von Paris Saint-Germain trotz des zehnten französischen Meistertitels geäußert. Ultras hatten den Prinzenpark beim 1:1 gegen RC Lens um die 75. Minute verlassen, um erneut gegen die Clubführung zu protestieren. Er sei nicht enttäuscht von den Anhängern, sagte der 23 Jahre alte Topstürmer. „Wenn sie feiern wollen, feiern sie, wenn sie nicht feiern wollen, feiern sie nicht. Sie sind enttäuscht, wir verstehen das vollkommen, aber es ist einen Monat her seit es passiert ist. Sie wollten eine Botschaft senden, der Club hat ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!