Al Mirfa

Radteam und Führender steigen bei UAE-Tour aus

Mathieu van der Poel       -  Der Niederländer Mathieu van der Poel feiert auf dem Podium seinen Sieg auf der ersten Etappe.
Foto: Gian Mattia D'alberto/LaPresse/dpa | Der Niederländer Mathieu van der Poel feiert auf dem Podium seinen Sieg auf der ersten Etappe.

Um einen weiteren sicheren Verlauf der Rundfahrt in den Vereinigten Arabischen Emiraten nicht zu gefährden, einigten sich die Organisatoren auf diesen Schritt. Die betroffene Person und alle Kontaktpersonen begaben sich unverzüglich in Isolation.

Neuer Führender des Gesamtklassements ist Tour-Sieger Tadej Pogacar. Der 22-Jährige belegte am Montag im 13 Kilometer langen Einzelzeitfahren auf der Insel Al Hudayriat Platz vier. Den Tagessieg sicherte sich wie erwartet Zeitfahr-Weltmeister Filippo Ganna vor dem Schweizer Stefan Bissegger. Max Walscheid aus Neuwied wurde Siebter.

© dpa-infocom, dpa:210222-99-542206/4

Weitere Artikel
Themen & Autoren
dpa
Pascal Ackermann
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!