Ralf Schumacher kritisiert Masepin: „Lebensgefährlich”

Ralf Schumacher       -  Kritisiert Nikita Masepin für ein Manöver im Zweikampf mit seinem Neffen Mick: Ralf Schumacher.
Foto: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa | Kritisiert Nikita Masepin für ein Manöver im Zweikampf mit seinem Neffen Mick: Ralf Schumacher.

„Dieses Zucken von Masepin beim Überholmanöver geht aber gar nicht. Wir reden hier von Geschwindigkeiten von über 300 Kilometern pro Stunde. So was ist lebensgefährlich”, schrieb der Sky-Experte am Montag in seiner Kolumne: „Wenn man Rad an Rad fährt, kann man auch schnell mal fliegen gehen.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung