Regensburg trotz Remis vorn - Hannover und Heidenheim siegen

Jahn Regensburg       -  Trotz des 1:1 in Düsseldorf bleibt Jahn Regensburg Tabellenführer in der 2. Liga.
Foto: Roland Weihrauch/dpa | Trotz des 1:1 in Düsseldorf bleibt Jahn Regensburg Tabellenführer in der 2. Liga.

Jahn Regensburg bleibt in der 2. Fußball-Bundesliga vorn. Die Mannschaft von Trainer Mersad Selimbegovic blieb am 7. Spieltag beim 1:1 (1:1) gegen Fortuna Düsseldorf zwar auch im dritten Spiel in Folge sieglos, behauptete aber dennoch die Tabellenspitze vor dem 1. FC Nürnberg, der am Freitagabend Hansa Rostock mit 1:0 bezwang. Hannover 96, das früh in Überzahl spielte, gewann das Nordduell bei Holstein Kiel und verbesserte sich durch seinen dritten Saisonsieg auf den zehnten Tabellenplatz. Der SV Sandhausen musste am Samstag eine 1:3 (0:2)-Heimniederlage gegen den 1. FC Heidenheim hinnehmen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!