Madrid

Remis gegen Sevilla: Real verpasst Sprung an Tabellenspitze

Torreiches Remis       -  Real Madrids Nacho (r) spielt den Ball an Sevillas heranstürmenden Papu Gomez vorbei.
Foto: Manu Fernandez/AP/dpa | Real Madrids Nacho (r) spielt den Ball an Sevillas heranstürmenden Papu Gomez vorbei.

Das Team des deutschen Nationalspielers Toni Kroos musste sich im Heimspiel gegen den Tabellenvierten FC Sevilla mit einem glücklichen 2:2 (0:1) begnügen. Ein Eigentor von Sevillas Diego Carlos (90.+4) in der Nachspielzeit rettete Real einen Punkt. Zuvor hatten Fernando (22.) und der frühere Schalker Ivan Rakitic (78.) per Elfmeter für Sevilla getroffen. Marco Asencio (67.) war das zwischenzeitliche 1:1 für Madrid gelungen.

Durch das Remis bleibt Real (75) zwei Punkte hinter dem Stadtrivalen Atletico Madrid (77) Zweiter vor dem punktgleichen FC Barcelona. Drei Spieltage vor Saisonschluss hat auch Sevilla (71) noch Chancen auf den Titelgewinn.

© dpa-infocom, dpa:210509-99-533346/2

Themen & Autoren / Autorinnen
dpa
Atlético Madrid
FC Barcelona
FC Sevilla
Fußballmeisterschaften
Ivan Rakitic
Primera Division
Real Madrid
Toni Kroos
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!