JUNIORENFUßBALL:

Abseitstor erzürnt Aubstadts U15

TSV Aubstadt U19: Wende nach der Pause

U-19-Junioren Bezirksoberliga

 

FC Bad Kissingen – FC Sand 1:2  
SV Heidingsfeld – TV Jahn Schweinfurt 1:0  
TSV/DJK Wiesentheid – JFG Kickers Bachgau 1:3  
FV Karlstadt – SpVgg Hösbach-Bahnhof 0:1  
TuS Leider – FT Schweinfurt 2:3  
TuS Frammersbach – TSV Aubstadt 2:4  

 

 

1. (1.) SpVgg Hösbach-Bahnhof 11 8 2 1 46 : 11 26  
2. (2.) FV Karlstadt 11 8 0 3 30 : 17 24  
3. (3.) TSV Aubstadt 9 7 1 1 26 : 13 22  
4. (4.) FC Sand 10 5 2 3 24 : 17 17  
5. (5.) FT Schweinfurt 10 5 1 4 24 : 26 16  
6. (6.) JFG Kickers Bachgau 9 4 2 3 24 : 18 14  
7. (7.) TSV/DJK Wiesentheid 10 3 2 5 17 : 24 11  
8. (8.) FC Bad Kissingen 10 3 0 7 15 : 20 9  
9. (9.) SV Heidingsfeld 9 2 2 5 15 : 29 8  
10. (10.) TV Jahn Schweinfurt 8 2 1 5 7 : 22 7  
11. (11.) TuS Leider 9 2 0 7 10 : 29 6  
12. (12.) TuS Frammersbach 8 1 1 6 13 : 25 4  

 

TuS Frammersbach – TSV Aubstadt 2:4 (2:1). Gegen den Tabellenletzten verpennte die U19 des TSV Aubstadt wieder einmal die Anfangsphase. Lukas Merkl gelang zwar zwischenzeitlich der Ausgleich zum 1:1 (28.), dem aber kurz vor der Pause erneut der Rückstand folgte. Lukas Merkl glich abermals aus (67.). Endlich spielte Aubstadt druckvoll nach vorne. Timo Eckardt (77.) und Ali Rezai (90. + 2) trafen zum letztlich verdienten Auswärtssieg. (rus)

TSV Aubstadt U15: Abseitstor erzürnt Aubstadt

U-15-Junioren Bezirksoberliga

 

FC Sand – JFG Churfranken 4:1  
FC 05 Schweinfurt II – TSV Großbardorf II 1:1  
Alemannia Haibach – SV Viktoria Aschaffenburg 1:1  
Würzburger FV – SV Heidingsfeld 5:1  
TSV Aubstadt – JFG Mittlerer Kahlgrund 1:2  

 

 

1. (1.) FC 05 Schweinfurt II 11 8 3 0 32 : 12 27  
2. (2.) FC Sand 10 8 1 1 42 : 6 25  
3. (5.) Würzburger FV 10 5 4 1 32 : 14 19  
4. (3.) Alemannia Haibach 11 6 1 4 24 : 19 19  
5. (4.) TuS Leider 9 5 2 2 23 : 14 17  
6. (6.) JFG Churfranken 10 4 2 4 22 : 15 14  
7. (7.) TSV Großbardorf II 11 3 4 4 22 : 23 13  
8. (8.) SV Viktoria Aschaffenburg 11 2 4 5 18 : 27 10  
9. (10.) JFG Mittlerer Kahlgrund 11 3 1 7 12 : 30 10  
10. (9.) TSV Aubstadt 9 2 1 6 10 : 27 7  
11. (11.) JFG Kreis Würzburg Südwest 9 2 0 7 11 : 35 6  
12. (12.) SV Heidingsfeld 10 1 1 8 11 : 37 4  

 

TSV Aubstadt – JFG Mittlerer Kahlgrund 1:2 (1:1). Dem 0:1 der Gäste (4.) folgte das Kopfballtor von Sergej Denk nach Ecke von Yannik Korb und Verlängerung per Kopf durch Lukas Lutz (6.). Nach einer Freistoßflanke trafen die Gäste zum 1:2-Endstand. Die Aubstädter reklamierten vergeblich eine klare Abseitsposition des Torschützen (70.). (rus)

Schlagworte

  • Aubstadt
  • 1. Fußballclub Schweinfurt 1905
  • FV Karlstadt
  • SV Viktoria Aschaffenburg
  • TSV Aubstadt
  • TSV Großbardorf
  • Würzburger FV
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!