Schach: Bad Königshofen Open

Allein unter Männern

Mit 23 Teilnehmern starteten die 15. Bad Königshofen Open.
Allein unter Männern: Vereinsvorsitzender und Turnierleiter Jürgen Müller begrüßt die einzige Teilnehmerin beim Kampf um den Schwarzen Grabfeldspringer, Margarita Skrjabina aus Russland. Links ihr erster Gegner, Simon Baudrexel vom SC Bad Nauheim. Foto: Foto: Regina Vossenkaul
Mit 23 Teilnehmern starteten die 15. Bad Königshofen Open. Bis zum Freitag kämpfen dort die Schachfreunde um Siege und Punkte, am Freitagabend erfolgt nach der siebten Runde die Siegerehrung. Turnierleiter und Vereinsvorsitzender Jürgen Müller, der von Benedikt Weikert unterstützt wurde, begrüßte die Teilnehmer und bedauerte, dass mehrere Schweinfurter Schachkollegen kurzfristig abgesagt haben. Aus Bad Neustadt waren Teilnehmer anwesend, aus Bad Nauheim, Memmingen, Forchheim, Hofheim, Marktredwitz und Trier, um nur einige zu nennen. Sogar aus Russland war eine Teilnehmerin angereist – Margarita ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen