FUßBALL: BAYERNLIGA NORD

Ein völlig anderer Verlauf als gedacht

Statt als Tabellenführer fuhr der TSV Aubstadt bitter enttäuscht aus Hof nach Hause. Entschieden wurde die Partie schon in der Anfangsphase.
TSV Aubstadt Logo
Fußball Bayernliga Nord SpVgg Bayern Hof – TSV Aubstadt 2:0 (1:0) Der TSV Aubstadt konnte die Vorlage vom Samstag nicht verwerten. Statt mit der Tabellenführung fuhren die Grabfelder bitter enttäuscht aus Hof nach Hause. Natürlich tut sich ein Trainer schwer, zum dritten Mal in vier Spielen den Schwarzen Peter beim Schiedsrichter zu sehen. Josef Francic tat es dennoch. Er lastete dem Unparteiischen Entscheidungen an, die das Spiel entschieden. Der Handelfmeter, den Christopher Knauer in der elften Minute für die Aubstädter verhängte, zählte nicht dazu. Rot statt Gelb Ingo Feser entschied sich beim ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen