TISCHTENNIS:

TSV Bad Königshofen erfolgreich wie nie

Wie es nach dem Abbruch der Tischtennis-Saison in Deutschland in der neuen Runde weitergeht, beschäftigt Andy Albert, den Manager des TSV Bad Königshofen, zur Zeit noch nicht wirklich. Er sieht „derzeit ganz andere Probleme. Überdies gehe ich davon aus, dass die Meldefrist von Verbandsseite aus auch noch verschoben wird. Zurzeit weiß doch keiner, wann und wie es weitergeht, welche Verschiebungen es von Liga zu Liga gibt. Außerdem haben wir nicht eine, sondern zehn Mannschaften im Spielbetrieb. Wir haben dieses Jahr acht oder neun Meisterschaften errungen. Es war das erfolgreichste Jahr in der Geschichte unserer Tischtennis-Abteilung.“

Sicher sei auf jeden Fall, dass die erste Mannschaft weiterhin in der TTBL spielt und die zweite als Erster der Oberliga Bayern ihr Aufstiegsrecht in die Regionalliga Süd (vierthöchste Liga) wahrnimmt. Albert: „Es ist eine hervorragende Liga, ein Sprungbrett für junge, entwicklungsfähige und ambitionierte Spieler. Aber das ist Stand heute. Ob es dann auch so kommt, weiß keiner.“ Der TSV Bad Königshofen III landete im Mittelfeld der Landesliga Nordnordwest und wird dort auch weiterhin antreten.

Die vierte Mannschaft wurde Erster in der Bezirksliga Gruppe 2 Gruppe Südost. „Die müssen sich auch erst noch zusammensetzen und beraten, ob sie aufsteigen wollen.“ Auch die fünfte Mannschaft steht ganz oben. „Wenn wir es wieder dürfen, werden wir uns mal alle treffen und darüber entscheiden. Ich gehe aber davon aus, dass es ähnlich gehandhabt wird wie in der Bundesliga, dass die Termine nach hinten verschoben werden und man abwarten muss, wann überhaupt der Spielbetrieb wieder aufgenommen werden kann. Als verbindlich bitte ich das von unserer Seite aus nicht zu verstehen. Wir planen zuerst für die erste Mannschaft, dann für die zweite und so zieht sich das dann der Reihe nach durch.“ (rd)

Rückblick

  1. Die Auswirkungen des Corona-Ausbruchs im Grabfeld auf den lokalen Spitzensport
  2. Halle ist gesperrt: Tischtennis-Bundesligist TSV Bad Königshofen spielt nicht
  3. Bad Königshofens Spiel gegen Ochsenhausen verlegt
  4. Spielverlegungen sind unumgänglich
  5. Sorgen um die Attraktivität der Tischtennis-Bundesliga
  6. HSC und Bad Königshofen: Neue Pläne müssen her
  7. Lieber mit Fans den Sieg gefeiert
  8. Bad Königshofens große Show im Geisterspiel
  9. Bundesligist TSV Bad Königshofen: Prognosen sind kaum möglich
  10. Fulda-Maberzell sorgt international für Aufsehen
  11. Bundesliga-Auftakt: Warum die Halle leer bleiben muss
  12. Tischtennis: Corona-Fall in Bad Königshofen
  13. Tischtennis: Corona-Fall in Bad Königshofen
  14. Ein Glücksgriff für die Jugendarbeit des TSV Bad Königshofen
  15. TSV Bad Königshofen: Saisonstart vor bis zu 300 Zuschauern?
  16. Neuzugang Salifou erobert die Fans des TSV Bad Königshofen
  17. Beim TSV Bad Königshofen ist alles im grünen Bereich
  18. Andy Albert kritisiert die Art und Weise der Terminplanung
  19. Bastian Steger zeigt starke Nerven und starke Rückschläge
  20. TSV Bad Königshofen erhält die TTBL-Lizenz
  21. Kilian Ort braucht Geduld
  22. Salifou komplettiert den Kader des TSV Bad Königshofen
  23. Salifou: „Ich habe zwei ganz verschiedene Personen in mir“
  24. In Bad Königshofen blickt man optimistisch nach vorne
  25. TSV Bad Königshofen: Mit offenen Armen aufgenommen
  26. Kilian Ort: Cool bleiben in der Krise
  27. Nach Mizuki: TSV verfällt nicht in Schockstarre
  28. TSV Bad Königshofen erfolgreich wie nie
  29. Wegen Corona? Mizuki Oikawa verlässt Bad Königshofen
  30. Kilian Ort hat großen Spaß am Mini-Tisch
  31. Bad Königshofen: „Tischtennis ist momentan nur Nebensache“
  32. Die Saison des TSV Bad Königshofen ist vorbei
  33. Bad Königshofens Siegchancen verschwimmen bald
  34. Bad Königshofens Saison endet früher
  35. Mit breiter Brust ins Saarland
  36. Trainieren mit den TT-Profis: Internetcoaching macht's möglich
  37. Fasching in der Shakehands Arena: Einzigartig und kurzweilig
  38. Tischtennis: Bad Königshofens besiegt seinen Angstgegner
  39. Tischtennis: Was den geistlichen Beistand beim Sport bewegt
  40. Alles ist möglich
  41. Düsseldorf besiegt Bad Königshofen: Eine große Show von Timo Boll und Bastian Steger
  42. Ein Heimspiel für Bad Königshofens Bastian Steger
  43. Kilian Ort verletzt sich und muss aufgeben
  44. Bad Königshofen spekuliert auf Auswärtsspiel mit Heimvorteil
  45. Highlights im Sekundentakt: Wer spielte den Ballwechsel 2019
  46. An Dramatik kaum zu überbieten: TSV Bad Königshofen und Ochsenhausen liefern sich packendes Spiel
  47. Bastian Steger behält die Nerven
  48. Highlight-Spiel gegen den Meister
  49. Bad Königshofen: TSV-Quartett ist wieder vereint
  50. Karten für das erste Heimspiel des Jahres zu gewinnen

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Bad Königshofen
  • Bezirksligen
  • Bundesligen
  • Landesligen
  • TSV Bad Königshofen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!