MOTORSPORT:

Dominik Schlott zum zweiten Mal Meister

Meister: Dominik Schlott (links) aus Stetten und Jürgen Schneider.
Meister: Dominik Schlott (links) aus Stetten und Jürgen Schneider. Foto: Bernd Mötz

Dominik Schlott aus Stetten und Jürgen Schneider (Lauffen am Neckar) haben mit ihrem VW Schneider Polo 16V mit Motorrad-Zylinderkopf gewinnen nach 2018 auch 2019 die Gesamtwertung des Internationalen KW Berg Cup bis 1150ccm gewonnen. Das Team gewann in seiner Klasse sieben von bislang acht Rennen. Schlott und Schneider, die seit dem vergangenen Jahr ein Team bilden, freuen sich riesig über den zweiten Titel in Folge, den sie jüngst beim Bergrennen in Eichenbühl trotz eines Abflugs im Training vorzeitig sicherten.

In den letzten Saisonrennen wird Dominik Schlott einen neu entwickelten 1,4-Liter-Rennmotor aus der PowerSchmiedeSchneider testen. Hintergrund ist, dass das Team beschlossen hat, ab nächster Saison in die Klasse zu wechseln, in der auch der amtierende deutsche Bergmeister fährt. (dr)

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Stetten
  • Jürgen Schneider
  • VW
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!