Leichtathletik: Bayerische Hallenmeisterschaft

Ein Zentimeter fehlt zum Sieg

Klein aber fein war die heimische Delegation bei den bayerischen Leichtathletik-Hallenmeisterschaften der Jugend U 20 und U 16. Um lediglich einen einzigen Zentimeter verpasste Deborah Adam (Bad Königshofen/TSV Münnerstadt) den Weitsprungsieg in der Altersklasse U 16.
Weiter Satz: Deborah Adam (Bad Königshofen/TSV Münnerstadt) verpasste bei den bayerischen Hallen-Meisterschaften mit 5,15 Metern in der U 16 den Weitsprungsieg nur um einen Zentimeter. Foto: Foto: Reinhold Nürnberger
Klein aber fein war die heimische Delegation bei den bayerischen Leichtathletik-Hallenmeisterschaften der Jugend U 20 und U 16. Dimitri Antonov (Bad Kissingen/LAC Quelle Fürth) gewann in Fürth im Schongang Dreisprung-Gold in der U 20. Seine Teamgefährtin Annika Kircher (Wollbach) holte mit den Mittelfranken Staffel-Gold über 4 x 200 Meter der U 20. Um lediglich einen einzigen Zentimeter verpasste Deborah Adam (Bad Königshofen/TSV Münnerstadt) den Weitsprungsieg in der Altersklasse U 16. Nur eine Woche nach U 18-Gold in München sprintete Jessica Schottorf über 60 Meter Hürden der U 20 auf den Silberrang. ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen