Tennis

Dritter Satz wird Match-Tie-Break

Am Wochenende ist es endlich wieder soweit: Auf den Tennisplätzen der Region beginnt die diesjährige Medenrunde und mit ihr der Kampf um Meisterschaft oder Klassenerhalt.
Aufschlag zur neuen Tennis-Saison: Auf den Sand-Plätzen in Unterfranken fliegen wieder die gelben Filzkugeln. Foto: FOTO DDP
„Es kann losgehen“, gibt Thomas Fischer, Vorsitzender des Tennisbezirks Unterfranken, den Startschuss für die heuer insgesamt 1607 gemeldeten Mannschaften. Das bedeutet eine Zunahme im Vergleich zu 2008 von insgesamt vier Teams. Während im Erwachsenen-Bereich mit 1017 fünf Mannschaften weniger am Start sind, stieg die Anzahl im Jugendbereich um neun auf 590. Die Kleinfeld-Mannschaften blieben mit 85 konstant, im Mini-Kleinfeld stieg die Zahl von 19 auf 24. Die vergangene Saison eingeführten Viererteams für alle Altersklassen nahmen von 51 auf 72 zu. Sie spielen in einer Art Kreisklasse, in der es weder Auf- ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen