TISCHTENNIS:

Itagaki/Dreher holen Silber

Maximilian Dreher (links) und Akito Itagaki freuen sich über den zweiten Platz in der Teamwertung. Foto: BTTV

Das neue Jahr hat für Koharu Itagaki, Kazuto Itagaki, Maximilian Dreher, Jakob Schäfer, Max Keller und Akito Itagaki international begonnen: Zusammen mit weiteren 22 Spieler/innen, darunter auch der Ex-Bad Königshöfer Konrad Haase vom TSV Brendlorenzen und acht Trainern des bayerischen Tischtennis-Verbandes (BTTV), waren sie bei den Ungarn Mini Cadet Open in Budapest am Start. Gespielt wurde in den Altersklassen Jugend 15, 13 und 11.

Sportlich lief es in der U 15 für die BTTV-Starter glänzend. Die beiden Grabfelder Akito Itagaki und Maximilian Dreher freuten sich im Teamwettbewerb, als BTTV-Team C gestartet, über eine Silbermedaille. Bronze ergatterte Bayern D mit Jakob Schäfer an der Seite von Konrad Haase. Das Finale von Budapest verloren Itagaki/Dreher gegen Bayern A, gebildet von Luis Kraus und Lorenz Schäfer mit 0:3. Die neunjährige Koharu Itagaki schaffte in der U 11 den Sprung bis ins Viertelfinale genauso wie ihr großer Bruder Akito in der U 15, der dann jedoch überraschend gegen seinen BTTV-Mitstreiter Leo Ruffing ausschied und eine weitere Medaille verpasste. Kazuto Itagaki verlor in der Runde der letzten 32, in der auch Maximilian Dreher und Jakob Schäfer das Aus ereilte. Eine Runde weiter kämpfte sich der frisch gekürte bayerische Meister der U 15, Max Keller. Der Königshöfer Oberligaspieler verlor im Achtelfinale gegen den Ungarn Oroszki. Etwas Auslosungspech hatte Konrad Haase in der Einzelkonkurrenz. In der Vorrunde wurde er mit zwei Siegen ungefährdeter Gruppensieger, verlor dann aber im Achtelfinale gegen den späteren Turniersieger aus Frankreich nach drei knappen Sätzen mit 8:11, 9:11 und 10:12. (rus)

Schlagworte

  • Bad Königshofen
  • Brendlorenzen
  • Brendlorenzen
  • Freude
  • Laughing - big grin
  • Max Keller
  • Medaillen
  • Silbermedaillen
  • TSV Brendlorenzen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!