FUßBALL:

Ehrungen für Umhöfer und Cornely

Die Rhöner Kreissieger bei „Danke Schiri“ 2019/20 mit ihren Gratulanten (von links): BFV-Vizepräsident und Bezirksvorsitzender Jürgen Pfau, die Willanzheimer Bürgermeisterin Ingrid Reifenscheid-Eckert, Adam Reusch (Preisträger Ü50), Victoria Umhöfer (Preisträgerin Schiedsrichteri... Foto: BFV/Julia Freimann

Der unterfränkische Schiedsrichterausschuss (BSA) hat besonders engagierte Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter ausgezeichnet. Aus dem Fußballkreis Rhön wurden Victoria Umhöfer (Kategorie Schiedsrichterin) und Sebastian Cornely (Kategorie U50, beide Gruppe Bad Neustadt) sowie Adam Reusch (Kategorie Ü50, Gruppe Bad Kissingen) geehrt.

Victoria Umhöfer aus Saal wurde mit 15 Jahren Schiedsrichterin und übernahm von Beginn an zahlreiche Partien. 2015 hatte sie die meisten Einsätze bei den Nachwuchskickern. Es folgten Spiele bei den Männern und auch die erste Leistungsprüfung der Gruppe, bei der sie als engagierte Läuferin hochklassige Schiedsrichter hinter sich ließ. Nach berufsbedingten Wechseln nach Südbayern leitet die Polizistin dort viele Partien.

Sebastian Cornely pfeift seit elf Jahren in den qualifizierten Spielklassen, momentan bis zur Bezirksliga. In seiner Gruppe Bad Neustadt engagierte er sich im Lehrteam und wurde 2013 zum Beisitzer im Gruppen-Schiedsrichterausschuss berufen. „In dieser Funktion setzt er sich mit großen Ehrgeiz für die Förderschiedsrichter und Förderschiedsrichterinnen seines Kreises ein, unterstützt bei der Organisation von Veranstaltungen und übernimmt bei Bedarf auch die Einteilungen im Juniorenbereich. Er coacht den Schiedsrichternachwuchs und rührt aktiv die Werbetrommel“, heißt es in der Mitteilung des Verbands.

Victoria Umhöfer und Adam Reusch wurden in ihren Kategorien gleichzeitig als Bezirkssieger ausgewählt und fahren als unterfränkische Nominierte im März 2020 zur Verbandsehrung nach München. (rus)

Schlagworte

  • Daniel Rathgeber
  • Bayerischer Fußball-Verband
  • Fußball-Verbände
  • Unterfranken
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!