Fußball: Bayernliga Nord

Großbardorf will wieder vorne mitmischen

Die Grabfeld-Gallier haben sich qualitativ hochwertig verstärkt
TSV Großbardorf 2019/20 mit Physiotherapeut Michael Trentzsch (hinten von links), Fitnesstrainer Florian Helfrich, Simon Snaschel, Adrian Reith, Valentin Reitstetter, Luca Derlet, Marcel Hölderle, Christoph Rützel, Björn Schönwiesner, Zarko ... Foto: Foto: Anand Anders
Für Großbardorfs Trainer André Betz haben seine Spieler in der vergangenen Saison eine „ordentliche Runde“ abgeliefert. „Wir haben letztlich Platz vier belegt. Den möglichen dritten Rang haben wir am letzten Spieltag durch die Niederlage in Abtswind verspielt. Die entscheidenden Spiele, um ganz oben mitmischen zu können, haben wir leider verloren.“ Ganz wichtig war es für den Bardorfer Coach, dass man die jungen Spieler ins Team integrieren konnte: „Sie haben in der abgelaufenen Saison ihren nächsten Schritt getan.“ Auch Andreas Lampert, Vorstand Sport beim TSV ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen