HANDBALL:

Alles muss passen

Der HSC Bad Neustadt will sich in Blaustein eine möglichst gute Ausgangsposition für das Relegationsrückspiel erarbeiten. Was die Fitness der Spieler damit zu tun hat.
Auf die Torhüter (rechts Nick Weber) wird es ankommen, will der HSC Bad Neustadt in der Relegation bestehen. Gegen die konterstarken Blausteiner werden sie oft im Blickpunkt stehen. Foto: Foto: Anand Anders
Handball Um den Aufstieg in die Dritte Liga 1. Runde, Hinspiel TSV Blaustein – HSC Bad Neustadt (Samstag, 20 Uhr, Lix-Sporthalle) Nach einer überragenden Saison, die mit der ungefährdeten Meisterschaft in der Bayernliga endete, gilt es nun für den HSC Bad Neustadt, den zweiten Schritt in Sachen Drittliga-Aufstieg zu machen. Dabei müssen die Rotmilane im ersten Relegationsspiel nach Ulm fahren, wo sie auf den TSV Blaustein, den Meister der Oberliga Baden-Württemberg, treffen. „Das wird keine leichte Aufgabe“, schätzt HSC-Coach Chrischa Hannawald die kämpferischen und spielerischen ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen