FUßBALL: BEZIRKSLIGA OST

Entsetzen beim SV Rödelmaier

Fußball

Bezirksliga Ost

 

FC Thulba – FC Bad Kissingen 1:1  
TSV Forst – Oberschwarz./Wiebelsb. 2:3  
DJK Altbessingen – Spfr. Steinbach 1:1  
SV Rödelmaier – DJK Dampfach 2:2  
SV-DJK Unterspiesheim – FC Westheim 3:2  
DJK Hirschfeld – TSV Bergrheinfeld 1:3  
TSV Münnerstadt – TSV Gochsheim 0:2  
TSV/DJK Wiesentheid – FC Sand II 2:1  

 

 

1. (3.) FC Bad Kissingen 11 6 3 2 30 : 17 21  
2. (4.) TSV/DJK Wiesentheid 11 6 3 2 24 : 12 21  
3. (1.) DJK Hirschfeld 11 6 3 2 19 : 12 21  
4. (2.) TSV Forst 11 6 2 3 30 : 12 20  
5. (5.) TSV Bergrheinfeld 11 6 2 3 25 : 16 20  
6. (7.) Oberschwarz./Wiebelsb. 11 6 1 4 22 : 20 19  
7. (6.) FC Thulba 11 5 3 3 28 : 28 18  
8. (10.) TSV Gochsheim 11 5 2 4 25 : 16 17  
9. (8.) DJK Altbessingen 11 5 2 4 15 : 19 17  
10. (12.) SV-DJK Unterspiesheim 11 4 3 4 22 : 22 15  
11. (9.) TSV Münnerstadt 11 4 3 4 13 : 15 15  
12. (11.) DJK Dampfach 11 3 4 4 19 : 18 13  
13. (13.) Spfr. Steinbach 11 3 1 7 18 : 33 10  
14. (15.) SV Rödelmaier 11 2 2 7 10 : 26 8  
15. (14.) FC Westheim 11 2 1 8 18 : 32 7  
16. (16.) FC Sand II 11 1 1 9 9 : 29 4  

 

SV Rödelmaier – DJK Dampfach 2:2 (1:0). Riesenenttäuschung bei Trainer Werner Feder und seinen Spielern nach dem 2:2-Unentschieden gegen die DJK Dampfach. Denn bis zur 75. Minuten schienen die Hausherren die im Kampf um den Klassenerhalt dringend benötigten drei Punkte sicher zu haben. Doch am Ende stand es 2:2 und Feder bilanzierte ärgerlich: „Wir haben wie schon gegen Bad Kissingen wieder zwei Punkte verschenkt.“

Was den Rödelmaierer Coach besonders ärgerlich stimmte, war die Tatsache, dass die Seinen in der Schlussphase mehrere Hochkaräter hatten, um die Partie endgültig zu entscheiden. Erst scheiterte Marcel Gernert an Dampfachs Schlussmann Sascha Dörfler und den Nachschuss von Branko Krizanovic kratzte Sebastian Arnold von der Linie. Dann war es Krizanovic, der allein vor Dörfler auftauchte, aber das Leder nicht an ihm vorbeibrachte. Und schließlich war es der eingewechselte Youssouf Serifou, der aus allerbester Schussposition das Gästetor verfehlte.

Wer seine Chancen nicht reinmacht, darf sich nicht wundern, wenn er dann noch ein Gegentor schlucken muss. So auch der SV Rödelmaier. In der Nachspielzeit flog ein Freistoß von Ralf Riedlmeier an Freund und Feind vorbei durch den Strafraum und landete zum Entsetzen der Hausherren im langen Eck: 2:2.

In der ersten Halbzeit hatten die Gäste deutlich mehr Spielanteile, ohne aber ihre vorhandenen Chancen in Treffer ummünzen zu können. Vor allem ihr Torjäger Patrick Winter vergab zwei gute Kopfballmöglichkeiten. Viel Glück hatten dagegen die Platzherren bei ihrem Führungstreffer. Nach einem langen Ball waren sich der Schlussmann und ein Abwehrspieler uneinig und bei seinem Rettungsversuch schoss der Abwehrspieler Sebastian Popp an: Das Leder flog von Popps Rücken ins DJK-Gehäuse.

Das 2:0 war allerdings schön herausgespielt. Nach einer Balleroberung im Mittelfeld bediente Christian Hofgesang Marcel Gernert, dessen Querpass Sebastian Schneyer ins Tor verlängerte. Dann aber verwandelte Michael Bock einen berechtigten Foulelfmeter zum Anschlusstreffer und die turbulente Schlussphase begann.

Rödelmaier: Ulsamer – Popp, Miller, Koob, Meier – Hofgesang, Schneyer – Streichsbier, Krizanovic, Raab – Gernert (83. Serifou). Schiedsrichter: Böhm (Niederwerrn). Zuschauer: 100. Tore: 1:0 Sebastian Popp (32.), 2:0 Sebastian Schneyer (52.), 2:1 Michael Bock (75., Foulelfmeter), 2:2 Ralf Riedlmeier (90. + 1). (gmad)

Außerdem spielten

FC Thulba – FC 06 Bad Kissngen 1:1 (0:0). Tore: 0:1 Vlad-Mircea Ruja (79.), 1:1 Fabio Reuß (89.).

TSV Forst – SV-DJK Oberschwarzach 2:3 (2:0). Tore: 1:0 Mohamed Hamdoun (1.), 2:0 Florian Hetzel (20.), 2:1 Sven Friedrich (46.), 2:2 Timo Geissler (56.), 2:3 Alexander Greß (83.).

DJK Altbessingen – Spfr. Steinbach 1:1 (1:0). Tore: 1:0 Sebastian Full (23.), 1:1 Stefan Seufert (62.).

SV-DJK Unterspiesheim – FC Westheim 3:2 (2:1). Tore: 1:0 Johannes Nunn (18.), 1:1 Maximilian Schaub (19.), 2:1 Johannes Nunn (21.), 2:2 David Böhm (58., Elfmeter), 3:2 Christoph Pickel (63., Elfmeter).

TSV Münnerstadt – TSV Gochsheim 0:2 (0:2). Tore: 0:1, 0:2 Nico Kummer (16., 25.).

TSV/DJK Wiesentheid – FC Sand II 2:1 (0:0). Tore: 0:1 Fabian Röder (51.), 1:1 Lukas Huscher (75.), 2:1 Sebastian Flurschütz (78.).

DJK Hirschfeld – TSV Bergrheinfeld 1:3 (0:1). Tore: 0:1 Florian Streng (10.), 0:2 Thomas Cäsar (48.), 0:3 Sebastian Werner (58.), 1:3 Patrick Hartmann (67.).

Schlagworte

  • Rödelmaier
  • Günter Madrenas
  • Elfmeter
  • Happy smiley
  • Leder und Lederwaren
  • Michael Bock
  • Stefan Seufert
  • Strafraum
  • TSV Münnerstadt
  • Unterspiesheim
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!