LEICHTATHLETIK:

Gute Nachwuchsarbeit zahlt sich aus

Der Rhön-Grabfeld-Cup 2018 ist zu Ende. Die Siegerehrung ist am Sonntag, 9. Dezember, in Hollstadt. Foto: Michaela Greier

Eine lange Saison liegt hinter den vielen eifrigen Sportlerinnen und Sportlern der Rhön-Grabfeld-Cup-Serie (RGC), die sich nach so vielen Jahren immer noch großer Beliebtheit erfreut. Nach 16 Wettbewerben in diesem Jahr werden am Sonntag, 9. Dezember, in Hollstadt die Sieger und Platzierten aller Altersklassen gekürt. Preise gibt es zusätzlich für die drei schnellsten Frauen und Männer der Gesamtwertung und für die eifrigsten Läuferinnen und Läufer. Auch die teilnahmestärksten Vereine und Familien werden besonders geehrt. Bei drei Wettbewerben wurden keine Punkte vergeben. Ostheim, Bad Neustadt und Bad Königshofen – das zum ersten Mal einen Wettbewerb im Rahmen des RGC austrug – werden aber für die T-Shirt-Wertung gezählt.

Während im Erwachsenenbereich die Podestplätze von vielen unterschiedlichen Vereinen belegt sind, fällt auf, dass der SV Frankenheim im Schüler- und Jugendbereich stark auftrumpfte und fünf Altersklassen-Siege errang. Hier macht sich die gute Nachwuchsarbeit seit Jahren bezahlt. Für einige teilnehmende Familien gab es gleich mehrere Altersklassensieger. Die meisten Aktiven waren beim Sparkassen-Stadtlauf in Bad Neustadt und beim Lauf „Rund um Rannungen“ am Start.

Rhön-Grabfeld-Cup 2018

WK U9: 1. Elena Bockelt (TSV Höchheim) 151 Punkte; 2. Fabiola Lochner (TSV Mittelstreu) 145; 3. Melina Fellenstein (SV Frankenheim) 119.

WK U10: 1. Klara Fatt (SC Ostheim) 158; 2. Emma Reiher (SV Herschfeld) 150; 3. Jasmina Trabert (TSV Hausen) 114.

WK U11: 1. Felicia Lochner (TSV Mittelstreu) 160; 2. Lea Friedel (SC Ostheim) 156; 3. Emily Vinson (TSV Bad Königshofen) 19.

WK U12: 1. Sofie Reiher (SV Herschfeld) 160; 2. Lilly Rogos (TSV Mellrichstadt) 57; 3. Marie Gerhart (SC Ostheim) 37.

W U13: 1. Veronica Lochner (TSV Mittelstreu) 160; 2. Paula Zehfuß (TSV Bischofsheim) 150; 3. Klara Hasenpusch (TSV Brendlorenzen) 131.

W U14: 1. Antonie Butzert (TSV Irmelshausen) 160; 2. Linda Albert (TSV Hollstadt) 152; 3. Emma Wiener (TSV Saal) 147.

W U15: 1. Penelope Schrenk (SV Frankenheim) 160; 2. Karolin Groß (TSV Mellrichstadt) 156; 3. Lisa Zehfuß (TSV Bischofsheim) und Emily Rothhaar (TSV Mühlfeld) beide 18.

W U16: 1. Lisanne Scherer (VfL Spfr. Bad Neustadt) 160; 2. Lisa Schilling (SC Ostheim) 156; 3. Antonia Hahner (TSV Mühlfeld) 19.

W U16: 1. Anne Trump (SV Frankenheim) 160; 2. Maja Büttner (SV Herschfeld) 59.

WJ U18: 1. Hannah Wiener (TSV Saal) 160; 2. Marie Grenzer (SC Ostheim) 39; 3. Maja Büttner (SV Herschfeld) 19.

WJ U20: 1. Ramona Geis (SC Ostheim) 160; 2. Alina Dierolf 154; 3. Selina Büttner (beide SV Frankenheim) 20.

W 20: 1. Hanna Martin (SV Herschfeld ) 148; 2.Regina Reder (SV Frankenheim) und Kristin Siebenschuck (TSV Höchheim) beide 134.

W 30: 1. Ramona Schneider (TSV Münnerstadt) 159.; 2. Ellen Enders (SV Frankenheim) 100; 3. Katharina Altrichter (TSV Brendlorenzen) 54.

W 35: 1. Anna Lena Klee 160; 2. Susanne Haßmüller (beide SC Ostheim) 156; 3. Sonja Reiher (SV Herschfeld) 151.

W 40: 1. Nicole Bähr (TSV Hollstadt) 160; 2. Eileen Linser 151; 3. Mandy Ortloff (beide RSV Wollbach) 145.

W 45: 1. Tanja Dietrich 160; 2. Manuela Greier (beide TSV Hollstadt) 154; 3. Katrin Maisch (TSV Unterelsbach) 149.

W 50: 1. Kerstin Abert (TSV Brendlorenzen) 157; 2. Petra Mesarosch (TSV Bischofsheim) 149; 3. Ulrike Simon (TSV Hollstadt) 143.

W 55: 1. Irene Geiger (TSV Brendlorenzen) 157; 2. Angela Bleichner (SV Herschfeld) 156; 3. Ingeborg Joa (DJK/TV Hammelburg) 99.

W 65: 1. Inge Drescher (DJK Leutershausen) 159; 2. Brigitte Benkert (HSV Birnfeld) 60.

MK U 9: 1. Maik Schroll (RSV Wollbach) 160; 2. Finn Kessler (SV Herschfeld) 148; 3. Max Linser (RSV Wollbach) 133.

MK U10: 1. Rico Schulz (TSV Saal) 160; 2. Malte Koch (TSV Münnerstadt) 149; 3. Marc-Andre Schulz (TSV Saal) 139.

MK U11: 1. Lucian Borst (SV Frankenheim) 160; 2. Bastian König (SC Ostheim) 153; 3. Henrik Schroll (RSV Wollbach) 140.

MK U12: 1. Alvaro Schrenk (SV Frankenheim) 158; 2. Lorenz Wiener (TSV Saal) 150; 3. David Bockelt (TSV Höchheim) 132.

M U13: 1. Lennart Rösler (VfL Spfr. Bad Neustadt) 160; 2. Christoph Groß (TSV Mellrichstadt) 154; 3. Justus Borst (SV Frankenheim) 146.

M U14: 1. Nils Dernbach (SV Frankenheim) 160; 2. Moritz Wetzel (TSV Hausen) 154; 3. Frederik Büttner (SV Herschfeld) 144.

M U15: 1. Max Weber (SC Ostheim) 159; 2. Lorenz Werner (TSV Höchheim) 132; 3. Hannes Stuhl (TSV Mühlfeld) 96.

M U16: 1. Daniel Killian (TSV Höchheim) 151; 2. Julian Trabert (TSV Hausen) 120; 3. Niclas Müller (TSV Höchheim) 98.

MJ U18: 1. Moritz Albert (TSV Hollstadt) 157; 2. Gunnar Witzmann (SV Herschfeld) 154; 3. Tizian Trost (TSV Hausen) 148.

MJ U20: 1. Tim Scholtysek (PSV Meiningen) 160; 2. Lars Dernbach (SV Frankenheim) 152; 3. Florian Stuhl (TSV Mühlfeld) 144.

M 20: 1. Markus Veth (TSV Rannungen) 160; 2. Alexander Klemm (SV Herschfeld) 142; 3. Johannes Simon (TSV Hollstadt) 140.

M 30: 1. Matthias Trost (TSV Sondheim/Rhön) 146; 2. Dominik Orf (SV Herschfeld) 126; 3. Marcus Enders (SV Frankenheim) 99.

M 35: 1. Tino Haßmüller (SC Ostheim) 160; 2. Martin Grau (SV Herschfeld) 154; 3. Mario Weyrich (TSV Hausen) 137.

M 40: 1. Benedikt Büttner (SV Herschfeld) 156; 2. Martin Schuhmann (DJK Salz) 150; 3. Alexander Kamerzel (SV Herschfeld) 149.

M 45: 1. Ronald Schroll (RSV Wollbach) 160; 2. Jochen Zehfuß (TSV Bischofsheim) 154; 3. Klaus Arnold (SC Ostheim) 152.

M 50: 1. Arno Albert (TSV Hollstadt) 160; 2. Holger Veth (TSV Rannungen) 153; 3. Christian Mahr (ohne Verein) 150.

M 55: 1. Winfried Endres 160; 2. Albrecht Wilm (beide SV Herschfeld) 153; 3. Kilian Bott (SV Frankenheim) 150.

M 60: 1. Walter Steigmeier (TSV Rannungen) 160; 2. Dieter Büttner (TSV Bischofsheim) 156; 3. Heribert Wagner (SV Herschfeld) 148.

M 65: 1. Martin Amtmann (BRK Bad Kissingen) 159; 2. Helmut Bott (SV Herschfeld) 153; 3. Klaus Wiegand (SV Wildflecken und Erwin Kiesel (TSV Rannungen), jeweils 147.

M 70: 1. Heinrich Gans (TSV Hollstadt) 157; 2. Willi Drescher (DJK Leutershausen) 152; 3. Günter Straub (TSV Rannungen) 138.

M 75: 1. Horst Weese (TSV Münnerstadt) 160; 2. Siegfried Keß (TSV Rannungen) 57.

M 80: 1. Franz Stockheimer (TSV Brendlorenzen) 160.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Michaela Greier
  • Hamburger SV
  • Heinrich
  • Herschfeld
  • Max Weber
  • SV Wildflecken
  • TSV Brendlorenzen
  • TSV Mellrichstadt
  • TSV Mittelstreu
  • TSV Mühlfeld
  • TSV Münnerstadt
  • TSV Unterelsbach
  • Tizian
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!