FUßBALL: A-KLASSE RHÖN 3

Der Heimknoten ist geplatzt

Angeführt von Kapitän Oliver Schmitt (vorne) feierte die TSG Bastheim/Reyersbach gegen die SG Nordheim II/Oberfladungen ... Foto: Anand Anders

Fußball

A-Klasse Rhön 3

 

O'elsbach/Ober-U'waldb. – SV Herschfeld 5:1  
Ginolfs I/Weisb. I/U'weiß./Fr. II – Brendl./Windsh. 1:4  
Bastheim/Reyersb. – Nordh. II/O'flad. I/Hausen II 5:2  

 

 

1. (1.) SG Mellrichstadt/Frickenh. 9 8 0 1 38 : 18 24  
2. (2.) SG Eußenhausen/Mühlfeld 8 6 1 1 29 : 12 19  
3. (4.) SG Brendlorenzen/Windsh. 8 6 1 1 20 : 8 19  
4. (3.) TSV Ostheim 9 6 0 3 39 : 16 18  
5. (6.) O'elsbach/Ober-U'waldb. 9 4 3 2 25 : 19 15  
6. (5.) SV Herschfeld 8 5 0 3 20 : 19 15  
7. (7.) Irmelshausen I/Herbstadt II 9 3 2 4 22 : 20 11  
8. (8.) TSG Bastheim/Reyersb. 9 3 2 4 22 : 32 11  
9. (9.) FC Ober-/Mittelstreu 9 1 4 4 9 : 17 7  
10. (10.) Ginolfs I/Weisb. I/U'weiß./Fr. II 8 1 0 7 10 : 26 3  
11. (11.) TSV Stetten 8 0 2 6 9 : 34 2  
12. (12.) Nordh. II/O'flad. I/Hausen II 8 0 1 7 9 : 31 1  

 

TSG Bastheim/Reyersbach – SG Nordheim II/Oberfladungen I/Hausen II 5:2 (2:2). Spürbare Erleichterung bei der TSG Bastheim/Reyersbach. Im sechsten Anlauf gelang nicht zuletzt dank dreier Tore von Nico Behringer der erste Heimsieg, durch den sich die Besengauer jetzt weit vom letzten Rang, dem einzigen Abstiegsplatz, abgesetzt haben. „Ein verdienter Sieg, aber zu hoch ausgefallen“, so SG-Sprecher Markus Behringer.

Tore: 0:1 Lukas Türk (5., Eigentor), 1:1 Nico Behringer (7.), 1:2 Nico Probst (19.), 2:2 Nico Behringer (45.), 3:2 Oliver Schmitt (71.), 4:2 Julian Storath (88.), 5:2 Nico Behringer (89.).

SG Ginolfs I/Weisbach I/Unterweißenbrunn/Frankenheim II – SG Brendlorenzen/Windshausen 1:4 (1:3). „Ich muss unsere Mannschaft loben, sie hat sich echt gut geschlagen“, sagte Hausherren-Sprecher Felix Fendert trotz der 1:4-Niederlage. „Der Sieg ist verdient, aber zu hoch ausgefallen.“ Den entscheidenden Vorsprung erarbeitete sich der Gast in der ersten Halbzeit. Fendert sah insgesamt „zwei unsichere Abwehrreihen. Es gab viele Chancen mit einem Plus auf Gästeseite.

Tore: 0:1 Jens Lempert (8.), 1:1 Philipp Enders (23.), 1:2 Marc Hörnlein (23.), 1:3 Christopher Hüllmantel (33.), 1:4 Dominik Hüllmantel (86.). Gelb-Rot: Julian Illek (79., SG Ginolfs), Robert Foidl (88., SG Brendlorenzen).

SG Oberelsbach/Ober-Unterwaldbehrungen – SV Herschfeld 5:1 (2:1). Große Erleichterung bei der SG Oberelsbach/Ober-Unterwaldbehrungen. Nach zwei schwachen Spielen zeigte man gegen den SV Herschfeld eine solide Leistung und siegte verdient mit 5:1. Von Beginn an ging die SG auf dem tiefen Platz konzentriert zu Werke, führte zur Pause aber nur mit 2:1. Die Vorentscheidung fiel mit dem 3:1, als Matthias Martin das Duell gegen den SV-Torhüter für sich gewann.

Tore: 1:0 Matthias Martin (7.), 1:1 Jakob Rat (11.), 2:1 Linus Hemmert (28.), 3:1 Matthias Martin (51.), 4:1 Manuel Haag (72.), 5:1 Matthias Martin (78.). (phü, mgr)

Schlagworte

  • A-Klasse Rhön 3
  • Herschfeld
  • Irmelshausen
  • TSV Ostheim
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!