SCHULSPORT:

Junge Leichtathleten in Bestform

Startschuss zum 50-Meter-Lauf: Jolina Schnellhardt (von links, Realschule Mellrichstadt) setzt sich gegen ihre Konkurrentinen Chayana Müller, Anika Suckfüll und Maya Chabaane durch und wird bei den Schülerinnen B Gesamtdritte. Foto: Anand Anders

Zwölf Mittel- bzw. und weiterführende Schulen schickten ihre Sportskanonen beim jährlichen Höhepunkt, dem Kreissportfest, ins Rennen. Auf der Kreissportanlage in Mellrichstadt vertraten die besten Leichtathleten die Farben ihrer Schulen. Im Gegensatz zu den Grundschulen, wo ein Dreikampf mit Sprint, Sprung und Wurf absolviert wird, war individuelle Klasse in fünf Disziplinen gefragt: Sprint, Sprung, Wurf bzw. Kugelstoßen, Hochsprung und 800-m-Lauf. Ein Sportler durfte maximal zwei Disziplinen absolvieren.

322 Sportler/innen (Vorjahr: 326) stellten sich bei sehr guten Wettkampfbedingungen der Herausforderung und kämpften in insgesamt 39 Wettbewerben um Plätze auf dem Siegerpodest. Als Veranstalter fungierte der Kreisjugendring Rhön-Grabfeld in Zusammenarbeit mit dem Schulamt, dem Arbeitskreis Sport, der Sportjugend Rhön-Grabfeld sowie dem Gymnasium und der Realschule Mellrichstadt. Die Siegerehrung nahmen stellvertretender Landrat Josef Demar, Klemens Enders (Arbeitskreis Schulsport) und Jürgen Hesselbach (KJR-Geschäftsführer) vor.

Eine Reihe von Sportlern, die bereits auf unterfränkischer und bayerischer Ebene Erfolge verzeichneten, präsentierten sich in Bestform. Greta Hörnlein (Schülerinnen B) landete einen Doppelsieg über 50 m (7,18 Sekunden) und mit einem 4,51-m-Satz in die Weitsprunggrube. Das gleiche Kunststück gelang Lisa Wirsing bei der weiblichen Jugend B: Über 100 m (13,48) und im Weitsprung (4,58 m) war sie die Beste ihrer Altersklasse.

Der frisch gebackene unterfränkische Vierkampf-Meister der M 12, Tom Wachtel, dominierte bei den Schülern B den Weitsprung (4,56 m) und war schon gar nicht im Hochsprung, wo er 1,45 m überquerte, zu schlagen. Die Valkovskis-Brüder haben viel Kraft in den Armen: Leonards (Schüler B) gewann den Weitwurf mit dem 80-g-Ball mit 45,30 m, sein älterer Bruder Pavels (Schüler A) schaffte mit dem 200-g-Ball 56 Meter. Jonas Ludwig (männliche B-Jugend) blieb über die 100 m unter 12 Sekunden (11,90). Noch schneller war Tony Inhalat (männliche Jugend A): Für ihn blieb die Zeit nach 11,70 Sekunden stehen.

Lukas Werner (männliche Jugend B) überquerte im Hochsprung starke 1,76 m. Bei seinem Doppelsieg überzeugte Stefan Köberlein (männliche Jugend A) mit 5,70 m im Weitsprung und 1,65 m im Hochsprung. Über die 800 Meter liefen Julian Trabert (2:13,83 Minuten) bei den Jungen und Lotte Rothaug bei den Mädchen (2:36,22) die schnellsten Zeiten.

Das Rhön-Gymnasium Bad Neustadt war in der Breite sehr gut aufgestellt und gewann den Medaillenspiegel mit zehn Siegen. Dahinter folgte das Trio Werner-von-Siemens-Realschule Bad Neustadt, Gymnasium Bad Königshofen und Martin-Pollich-Gymnasium Mellrichstadt mit jeweils sieben 1. Plätzen. Über vier Erfolge ihrer Schüler freute sich die Wirtschaftsschule Bad Neustadt. Zweimal gewann die Ignaz-Reder-Realschule Mellrichstadt, je einmal tauchten Sportler der Udo-Lindenberg-Mittelschule Mellrichstadt und der Mittelschule Bad Neustadt in der Siegerliste ganz oben auf.

Kreissportfest der Mittel- und weiterführenden Schulen

Männliche Jugend A (2001 und älter)

100-m-Lauf: 1. Tony Inhalat 11,70 Sekunden; 2. Markus Koch (beide Gymnasium Met) 12,02; 3. Jonas Simon (Gymnasium Bad Neustadt) 12,22. 800-m-Lauf: 1. Markus Koch (Gym Met) 2:15.69 Minuten; 2. Leon Pöhl (Gymnasium Nes) 2:25.02; 3. Sebastian Martin (Gym Met) 2:29.09. Weitsprung: 1. Stefan Köberlein (Gymnasium Bad Königshofen) 5,70 Meter; 2. Peter Diestel (Gym Met) 5,20; 3. Leon Pöhl (Gym Nes) 5,16. Hochsprung: 1. Stefan Köberlein (Gym Kön) 1,65 Meter; 2. David Diemer 1,62; 3. Tizian Bauer (beide Gym Met) 1,50. Kugelstoßen (6 kg): 1. Leon Sick (Gym Met) 10,42 Meter; 2. Jonas Röll (Wirtschaftsschule Nes) 9,34; 3. Felix Hu (Realschule Met) 9,16.

Männliche Jugend B (2002/03)

100-m-Lauf: 1. Jonas Ludwig (Realschule Nes) 11,90; 2. Reiko Glier (Gym Nes) 12,12. 3. Korbinian Mertten (Gym Kön) 12,20. 800-m-Lauf: 1. Julian Trabert (RS Met) 2:13.83; 2. Raphael Sturdza (Gym Kön) 2:19.02; 3. Lukas Kubik (Gym Nes) 2:24,25. Weitsprung: 1. Max Grimm (Gym Nes) 5,51; 2. Luca Schäd (Gym Kön) 5,30; 3. Julian Trabert (RS Met) 5,15. Hochsprung: 1. Lukas Werner (Gym Nes) 1,76; 2. Kevin Zimmer (Gym Met) 1,65; 3. Julius Karch (Gym Kön) 1,59. Kugelstoßen (5 kg): 1. Yannick Schnellhardt (RS Met) 10,13; 2. Tom Allmann (Gym Nes) 9,89; 3. Patrick Pfeiffer (Gym Met) 9,44.

Schüler A (2004/05)

75-m-Lauf: 1. Konstantin Göbel (Gym Kön) 9,66; 2. Simon Lochner 9,70; 3. Duc Hguyen (beide Gym Nes) 9,80. 800-m-Lauf: 1. Phil Gaul (Gym Nes) 2:29.10; 2. Nils Dembach (Mittelschule Bischofsheim) 2:32.08; 3. Yannik Kraus (WS Nes) 2:35.16. Weitsprung: 1. Paul Wirsing (RS Nes) 4,82; 2. Hannes Korb 4,70; 3. Simon Lochner (beide Gym Nes) 4,65. Hochsprung: 1. Konstantin Göbel (Gym Kön) 1,60; 2. Louis Schwab 1,52; 3. Robert Klöster (beide RS Nes) 1,45; 3. Frederic Büttner (Gym Nes) 1,45. Weitwurf (200 g-Ball): 1. Pavels Valkovskis (WS Nes) 56 Meter; 2. Sakda Chaiphap (Mittelschule Met) 54,30; 3. Romeo Djuric (RS Met) 53.

Schüler B (2006/07)

50-m-Lauf: 1. Lorenz Seufert (RS Nes) 7,00; 2. Tommy Bühner (Gym Nes) 7,10; 3. Lennard Schreiber (RS Nes) 7,36. 800-m-Lauf: 1. Lennard Schreiber (RS Nes) 2:35.21; 2. Christoph Groß (Gym Met) 2:39,96; 3. Justus Büttner (Gym Nes) 2:50.07. Weitsprung: 1. Tom Wachtel (RS Nes) 4,56; 2. Christoph Groß (Gym Met) 4,33; 3. Lorenz Seufert (RS Nes) 4,09. Hochsprung: 1. Tom Wachtel (RS Nes) 1,45; 2. Sergej Denk (Gym Nes) 1,10; 2. Jakob Schäfer (Gym Kön) 1,10. Weitwurf (80 g-Ball): 1. Leonards Valkovskis (MS Nes) 45,30; 2. Luka Kalandia (RS Nes) 40,30; 3. Cedric Reubelt (Gym Nes) 39,00.

Weibliche Jugend A

100-m-Lauf: 1. Helena Fuchs (WS Nes) 13,80; 2. Hanna Söder (Gym Nes) 14,08. 800-m-Lauf: 1. Kristin Erhard 3:19.03; 2. Samira Braungart-Zink (beide Gym Met) 3:21.06. Weitsprung: 1. Hanna Söder (Gym Nes) 4,30; 2. Sina Biebrich (Gym Met) 4,25; 3. Helena Fuchs (WS Nes) 4,02. Kugelstoßen (4kg): 1. Katharina Schock 8,37; 2. Marie Kümmeth (beide Gym Met) 7,84.

Weibliche Jugend B

100-m-Lauf: 1. Lisa Wirsing (WS Nes) 13,48; 2. Henriette Hörnlein (Gym Nes) 13,76; 3. Paula Schultheis (Gym Kön) 14,07. 800-m-Lauf: 1. Marie Arnold (Gym Nes) 2:50.50; 2. Lisa Weigand (Gym Kön) 2:50.72; 3. Luisa Heller (Gym Met) 2:54.46. Weitsprung: 1. Lisa Wirsing (WS Nes) 4,58; 2. Luisa Geis (Gym Nes) 4,58; 3. Jasmin Pfister (RS Met) 4,36. Hochsprung: 1. Lina Glatzel (Gym Met) 1,35; 2. Franziska Henkel (RS Nes) 1,29; 3. Alisa Kamsella (Gym Nes) 1,29. Kugelstoßen (4 kg): 1. Anne Heid (Gym Kön) 7,11; 2. Kim Trabert (WS Nes) 6,88; 3. Karlotta Baltzer (Gym Kön) 6,81.

Schülerinnen A

75-m-Lauf: 1. Arina Bering (Gym Nes) 10,08; 2. Lea Schrenk (MS Bischofsheim) 10,13; 3. Celine Schirber (RS Met) 10,23. 800-m-Lauf: 1. Lotte Rothaug (Gym Nes) 2:36.22; 2. Antonie Bützert (Gym Kön) 2:51.13; 3. Arina Bering (Gym Nes) 2:52.15. Weitsprung: 1. Jule Schmitt (Gym Nes) 4,35; 2. Celine Schirber (RS Met) 4,28; 3. Laura Krines (Gym Met) 3,99. Hochsprung: 1. Pauline Teupcke 1,37; 2. Tara Schneider (beide Gym Kön); 3. Anne Fischer (RS Nes) 1,28. Weitwurf (200 g-Ball): 1. Maxime Karlein (MS Met) 44,60; 2. Ronja Schmitt (WS Nes) 39,50; 3. Jana Gaist (Gym Nes) 35,10.

Schülerinnen B

50-m-Lauf: 1. Greta Hörnlein (Gym Nes) 7,18; 2. Hannah Schmitt (Gym Met) 7,62; 3. Jolina Schnellhardt (RS Met) 7,64. 800-m-Lauf: 1. Hanna Seufert (RS Nes) 2:50.27; 2. Veronica Lochner (Gym Met) 3:00.64; 3. Leonie Stiugl (Gym Kön) 3:04.32. Weitsprung: 1. Greta Hörnlein (Gym Nes) 4,51; 2. Veronica Lochner (Gym Met) 4,16; 3. Emilia Zeitz (Kym Kön) 4,10. Hochsprung: 1. Zoe Hahn (Gym Kön) 1,27; 2. Katharina Vey (Gym Nes) 1,20; 3. Elisa Zimny (Gym Kön) 1,15. Weitwurf (80 g-Ball): 1. Maya Fürsch (Gym Met) 33,4; 2. Ina Scheck (Gym Nes) 32,5; 3. Hannah Schmitt (Gym Met) 30,6.

Auf die Technik kommt es an: Ronja Schmitt (Wirtschaftsschule Bad Neustadt) wird im Weitwurf mit 39,50 Metern Vize-Kreissiegerin bei den Schülerinnen A. Foto: Anand Anders
Einmal mehr nicht zu schlagen: Greta Hörnlein (Rhön-Gymnasium Bad Neustadt) landete bei den Schülerinnen B einen Doppelsieg. Foto: Anders

Schlagworte

  • Gymnasium Bad Königshofen
  • Hochsprung
  • Ignaz-Reder-Realschule Mellrichstadt
  • Josef Demar
  • Kreisjugendring Rhön-Grabfeld
  • Kugelstoßen
  • Leichtathleten
  • Markus Koch
  • Martin-Pollich-Gymnasium Mellrichstadt
  • Rhön-Gymnasium Bad Neustadt
  • Tizian
  • Weitsprung
  • Werner-von-Siemens-Realschule
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!