FUßBALL: TESTSPIELE

Lukas Dinkel trifft sehenswert für Großbardorf

Fußball

Testspiel

TG Höchberg – TSV Großbardorf 0:5 (0:2). Auch der dritte Landesligist, gegen den der Nord-Bayernligist TSV Großbardorf im Rahmen seiner Testspiele antrat, hatte keine Chance gegen die Elf von Trainer André Betz. Nach Unterpleichfeld und Rimpar musste auch die TG Höchberg die Überlegenheit der Bardorfer anerkennen. Die Grabfeld-Gallier siegten locker 5:0 (2:0). „Meine Jungs haben eine ordentliche Leistung abgeliefert. Auch das Ergebnis ist gut. Körperlich sind wir gut dabei. Wichtig war heute, dass keine neuen Verletzten dazukamen“, stellte der TSV-Coach erleichtert fest. Denn mit Markus Kirchner, Ronny Mangold und André Rieß fallen derzeit wichtige Kräfte aus. Am schlimmsten hat es aber Vincent Waigand erwischt, bei dem ein Teilabriss im Sprunggelenk (Verletzung aus der vergangenen Saison) diagnostiziert wurde.

Höchberg räumt den Platz frei

Bevor Betz sich zum Spiel äußerte, sprach er der TG Höchberg ein großes Kompliment aus. „Sie haben den Platz von einer ungefähr 15 Zentimeter dicken Schneeschicht befreit. Nur deshalb war das Match überhaupt möglich.“ Betz hatte den Seinen vorgegeben, das Spiel breit zu machen, den Gegner sofort unter Druck zu setzen und hoch zu stehen. „Wir haben aber einige Zeit gebraucht, um uns klare Möglichkeiten zu erspielen. Es waren nicht so viele wie erhofft vor der Pause.“ So dauerte es bis zur 20. Minute, ehe Lukas Dinkel, der zusammen mit Simon Snaschel in der Spitze agierte, seinen ersten Treffer erzielte. Nur drei Minuten später erhöhte Xaver Müller auf 2:0.

Nach dem Wechsel kreierten die Bardorfer wesentlich mehr Chancen. Sehenswert der zweite Dinkel-Treffer zum 4:0, als er eine Kombination aus der eigenen Hälfte nach einem Heusinger-Zuspiel erfolgreich abschloss. „Da wir uns vorgenommen hatten, mehr Treffer als in den ersten 45 Minuten zu schießen, drückten meine Jungs weiter und Dinkel machte sogar noch den dritten Treffer nach der Pause“, berichtete Betz. (gmad)

Tore: 0:1 Lukas Dinkel (20.), 0:2 Xaver Müller (23.), 0:3 Simon Snaschel (66.), 0:4, 0:5 Lukas Dinkel (72., 89.).

Weitere Testspiele

SpVgg Sulzdorf – TSV Aidhausen 0:5 (0:2). Tore: 0:1 Kevin Schwappacher (5.), 0:2 Marcel Bönisch (40.), 0:3 Maximilian Schirmer (57.), 0:4 Marcel Bönisch (63.), 0:5 Tobias Burger (87.).

TSV Steinach – TSV Aubstadt II 1:1 (0:1). Tore: 0:1 Florian Stumpf (20.), 1:1 Aaron Friedel (76.).

SG Hendungen-Sondheim/Grabfeld – SG Eußenhausen/Mühlfeld 2:1 (2:0). Tore: 1:0 Nico Reussenzehn (11.), 2:0 Steffen Scholz (31.), 2:1 Benjamin Geiss (90.).

SG Hausen/Nordheim – TSV Großbardorf II 1:6 (0:3). Tore: 0:1, 0:2 Benjamin Diemer (7., 38.), 0:3 Sandro Wölfling (45., Elfmeter), 0:4 Louis Albert (52.), 0:5 Benjamin Diemer (55.), 0:6 Maximilian Dietz (57.), 1:6 Kevin Freund (90.).

SG Arnshausen II/Reiterswiesen II/Bad Kissingen III – SG Ginolfs/Weisbach I/Unterweißenbrunn/Frankenheim II 1:1 (1:1). Tore: 1:0 Marlon Schwientek (7.), 1:1 Philipp Enders (13.).

TSV Aubstadt II – TSV Wollbach/KG 10:1 (7:0). Tore: 1:0 Alban Peci (4.), 2:0 Marcus Kreckel (13.), 3:0 Michael Kraus (14.), 4:0 Alban Peci (24.), 5:0 Michael Kraus (25.), 6:0, 7:0 Marcus Kreckel (32., 36.), 7:1 Felix Warmuth (51.), 8:1 Bruce Büttner (63.), 9:1 Philipp Kleinhenz (82.), 10:1 Bruce Büttner (88.).

Rückblick

  1. Großbardorf fühlt sich vom Verband im Stich gelassen
  2. Großbardorf gelingt der letzte Test
  3. Lukas Dinkel trifft sehenswert für Großbardorf
  4. Ein Ideengeber tritt in Großbardorf nach vorne
  5. Großbardorf hat nur leise Hoffnung auf etwas Unerwartetes
  6. Filip Lijesnic verlässt den TSV Großbardorf
  7. Großbardorf: Nur das Ergebnis passt nicht ganz
  8. Großbardorf brennt auf Revanche
  9. TSV Großbardorf spielt wie aus einem Guss
  10. Großbardorf: Läuft es wie in der Hinrunde?
  11. Großbardorf: Stefan Piecha ein echter Kapitän
  12. Großbardorf: Eine kleine Serie starten
  13. TSV Großbardorf brennt und gewinnt
  14. Großbardorf will die Initiative ergreifen
  15. Großbardorf: Die Grabfeld-Gallier kämpfen Sand nieder
  16. Großbardorf: "Weit hinter unseren Erwartungen geblieben"
  17. Großbardorf: Pleiten, Pech und Pannen
  18. Großbardorf: Das vergangene Heimspiel als Vorbild
  19. Ein Punkt ist für Großbardorf zu wenig
  20. Großbardorf: Florian Dietz will mehr
  21. Großbardorf: Beeindruckende Vorstellung
  22. Großbardorf: Das Spielglück erzwingen
  23. Großbardorf: Ein Ergebnis, das sehr weh tut
  24. Schwerer Gang für Großbardorf
  25. Großbardorf belohnt sich spät
  26. Großbardorf: Gute Nachrichten, schlechte Nachrichten
  27. Großbardorf: Wieder remis in Bamberg
  28. Großbardorf: Aufwärtstrend fortsetzen
  29. Großbardorf: Hauptsache gewonnen
  30. Großbardorf: Die Flut an Gegentoren stoppen
  31. Großbardorf kassiert drei Gegentore in sechs Minuten
  32. Mit Mut und Leidenschaft
  33. Toto-Pokal: Großbardorfs Hoffnung währt nur kurz
  34. Chance zur Wiedergutmachung für Großbardorf
  35. Großbardorf: Ein Derby zum Vergessen
  36. Großbardorf: Mehr Aggressivität in der Defensive
  37. Großbardorf beansprucht seinen Akku über Gebühr
  38. Großbardorf: Die eigenen Stärken ausspielen
  39. Großbardorf gelingt die Revanche
  40. Großbardorf legt den Fokus auf die Defensive
  41. Großbardorf hat keinen Spaß am Spektakel
  42. Valentin Reitstetter will eine neue Erfolgsserie starten
  43. Großbardorf verliert sein Gleichgewicht
  44. Großbardorf: Siege sind nicht selbstverständlich
  45. Großbardorf bleibt in der Erfolgsspur
  46. Abschied auf unbestimmte Zeit
  47. Julian Schneider hält den Dreier fest
  48. Den guten Saisonstart vergolden
  49. Torspektakel in Großbardorf
  50. Der „Schnipp“ will es wissen

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Großbardorf
  • Günter Madrenas
  • Fußball Bayernliga Nord
  • Michael Kraus
  • Philipp Kleinhenz
  • TG Höchberg
  • TSV Aubstadt
  • TSV Großbardorf
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!