FUßBALL: TESTSPIEL

Hintenraus fehlt die Frische

Großbardorf kommt gegen den Bezirksligisten Ebersdorf nicht über ein 4:4 hinaus. Die Betz-Elf leistet sich zu viele individuelle Fehler.
Grabfeld Gallier
Fußball Testspiele SC Sylvia Ebersdorf – TSV Großbardorf 4:4 (1:1). Acht Tore bekamen die Zuschauer im zweiten Vorbereitungsspiel des Bayernligisten TSV Großbardorf gegen den in der Bezirksliga Oberfranken beheimateten SC Sylvia Ebersdorf, der vom ehemaligen Bardorfer Trainer Dieter Kurth gecoacht wird, zu sehen. Auf dessen Vermittlung fand die Partie anlässlich der 900-Jahr-Feier von Gompertshausen in seinem Wohnort statt. Vier Gegentore gegen einen Bezirksligisten, da fand TSV-Cheftrainer André Betz kritische Worte: „Wir haben zu viele Treffer bekommen. In der Defensive haben meine Jungs zu ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen