FUßBALL: BEZIRKSLIGA OST

Feder beweist ein glückliches Händchen

Der SV Rödelmaier gewinnt überraschend bei der SG Oberschwarzach/Wiebelsberg. Dabei haben kleine Umstellungen große Wirkungen.
SV Rödelmaier
Fußball (mad) Bezirksliga Ost SG Oberschwarzach/Wiebelsberg – SV Rödelmaier 2:3 (0:1) Riesenfreude beim SV Rödelmaier nach dem sensationellen 3:2-(1:0)-Erfolg beim hoch gehandelten SV-DJK Oberschwarzach. Damit hatte selbst SVR-Pressesprecher Mike Seidler nicht gerechnet. „Mit einem Punkt wäre ich schon überglücklich gewesen. Aber die Taktik von Werner Feder hat sich als fantastisch herausgestellt.“ Der Trainer der Rödelmaierer hatte eine 4-4-1-1-Taktik gewählt, die die Hausherren völlig überraschte. „Sie haben uns in Gochsheim beobachtet und gedacht, dass wir wieder sehr defensiv ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen