Schach:

Austausch per Skype mit dem Weltmeister

Jana Schneider und Vanessa Raab vertreten Deutschland beim internationalen Schachturnier würdig
Den Schachclub Bad Königshofen vertraten beim internationalen Duell der Karpow-Schachschulen Jana Schneider (vorne) und Vanessa Raab. Foto: Foto: Regina Vossenkaul
Dabeisein ist alles, war die Devise, als Schachlegende Anatoly Karpow anlässlich einer weiteren Schuleröffnung in Chicago zum Duell der Karpow-Schachschulen auf der ganzen Welt aufrief. Deutschland wurde vertreten von Jana Schneider und Vanessa Raab vom SC Bad Königshofen sowie von Nina Kunisch (Großostheim) und Eva Schilay (Neumarkt). Mit einem guten Ergebnis im Mittelfeld schlugen sich die Vertreterinnen bestens, zumal sie die einzige reine Mädchenmannschaft waren. An dem Freundschaftsduell nahmen nahmen jeweils ein Team aus Deutschland, Frankreich und den USA teil, dazu drei aus Russland und zwei aus ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen