Mountainbike-Biathlon:

Keine Zeit für den Ausblick

Am Sonntag morgen sah es ganz so aus, als würde der 7. Haselbacher Mountainbike-Biathlon rund um das Bischofsheimer Schützenhaus eine feuchte Angelegenheit werden
Volle Kraft voraus hieß es beim 7. Haselbacher MTB-Biathlon. Foto: Foto: Barbara Enders
Am Sonntag morgen sah es ganz so aus, als würde der 7. Haselbacher Mountainbike-Biathlon rund um das Bischofsheimer Schützenhaus eine feuchte Angelegenheit werden. Doch um die Mittagszeit klarte der Himmel auf und einmal mehr genossen die Teilnehmer der kleinen, aber feinen Veranstaltung eine abwechslungsreiche Strecke bei bestem Radfahrwetter. Neben Teamfahrern durften auch Einzelstarter ins Rennen. Auch E-Bikefahrer waren willkommen und die drei Teilnehmer starteten in einer eigenen Klasse. „Wenn der E-Antrieb abschaltet, ist es, wie wenn du gegen eine Wand fährst“, beschrieb es Frank Zietz ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen