Fußball

Wolfgang Hau und das Schöne an seinem Job

Landesliga Nord Samstag, 16 Uhr SV Mitterteich – TSV Aubstadt Noch nie stand der TSV Aubstadt sportlich so gut da wie zur Zeit. Noch nie hatte er als Landesligist Anfang Mai 44 Punkte und belegte vier Spieltage vor Saisonende den vor Saisonbeginn heimlich anvisierten einstelligen Tabellenplatz neun.
In Aubstadt herrscht Jubelstimmung: Oliver Merkl (links) und Maxi Pfülb haben den Klassenerhalt so gut wie geschafft. Foto: FOTO Rudolf Dümpert
Fussball (RD) Landesliga Nord Samstag, 16 Uhr SV Mitterteich – TSV Aubstadt Noch nie stand der TSV Aubstadt sportlich so gut da wie zur Zeit. Noch nie hatte er als Landesligist Anfang Mai 44 Punkte und belegte vier Spieltage vor Saisonende den vor Saisonbeginn heimlich anvisierten einstelligen Tabellenplatz neun. Und dennoch kann von vorzeitigem Klassenerhalt noch nicht die Rede sein. Dazu fehlt noch ein eigener Sieg oder eine Niederlage der auf dem Relegationsplatz postierten Hollfelder. Aubstadts Coach Wolfgang Hau kennt Mitterteich natürlich wie alle anderen aus dem Effeff. „Das Schöne zur Zeit ist, ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen