Bad Königshofen

Dem Frust folgt die geforderte Reaktion

Auf Bastian Steger konnte sich der TSV Bad Königshofen einmal mehr verlassen. Sowohl in Grenzau als auch gegen den Post SV Mühlhausen gewann er jeweils beide Einzel.
Foto: Rudi Dümpert | Auf Bastian Steger konnte sich der TSV Bad Königshofen einmal mehr verlassen. Sowohl in Grenzau als auch gegen den Post SV Mühlhausen gewann er jeweils beide Einzel.

Tischtennis Bundesliga Männer TSV Bad Königshofen – Post SV Mühlhausen 3:1 TTC Fulda Maberzell – TTC Zugbrücke Grenzau 2:3 TTC OE Bad Homburg – TTC Schw. Bergneustadt 0:3 SV Werder Bremen – 1. FC Saarbrücken 0:3 ASV Grünwettersbach – TTF Ochsenhausen 1:3 Borussia Düsseldorf – TTC Neu-Ulm 3:1 1. (1.) Borussia Düsseldorf 18 16 0 2 50 : 13 32 : 4 2. (2.) 1. FC Saarbrücken 18 12 0 6 46 : 21 24 : 12 3. (3.) TTF Ochsenhausen 18 12 0 6 44 : 29 24 : 12 4. (4.) ASV Grünwettersbach 18 11 0 7 43 : 34 22 : 14 5. (5.) Post SV ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung