Großbardorf

Großbardorf kassiert die erste Niederlage

Grabfeld Gallier

Die U-15-Fußballer des TSV Großbardorf haben in der Bayernliga Nordwest beim FSV Erlangen-Bruck 0:2 (0:2) verloren. "Insgesamt war es keine unverdiente Niederlage, da die Erlanger mit mehr Willen, geistiger Frische und Konsequenz in den Aktionen vor dem Tor agierten", lautete die Bilanz der TSV-Verantwortlichen, die ihren Schützlingen aber keinen Vorwurf machen wollten.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung