Nordheim

Große Überraschung in Nordheim: Aubstadt II kassiert die erste Saisonniederlage

Sebastian Jackisch (rechts) scheiterte in dieser Szene zwar am Aubstädter Keeper Erik Posluschny, zwei Minuten vor dem Abpfiff erzielte er aber doch noch den Siegtreffer zum 5:4 für die SG Hausen/Nordheim.
Foto: Burkard Schmidt | Sebastian Jackisch (rechts) scheiterte in dieser Szene zwar am Aubstädter Keeper Erik Posluschny, zwei Minuten vor dem Abpfiff erzielte er aber doch noch den Siegtreffer zum 5:4 für die SG Hausen/Nordheim.

Totgesagte leben länger. Nach einem wahren Kraftakt kämpfte die zuletzt so arg gebeutelte SG Hausen/Nordheim (nur ein Sieg aus den letzten acht Partien) die bis dato unbesiegte Aubstädter Reserve am Ende verdient mit 5:4 (2:3) nieder. Trotz eines zweimaligen Rückstandes legten die Hausherren eine unglaubliche Moral an den Tag, spielten vor allem in der zweiten Halbzeit wie entfesselt auf und kamen durch einen Treffer von Sebastian Jackisch zwei Minuten vor dem Abpfiff tatsächlich noch zum 5:4. "Ich hatte schon vor dem Anpfiff ein gutes Gefühl.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung