Bad Königshofen

Kann Maksim Grebnev auch den TSV Bad Königshofen Richtung Finale führen?

Der 19-jährige Russe gewann mit Russland zuletzt Silber bei der Team-EM. Am Wochenende ist er mit dem TSV Bad Königshofen zweimal im Einsatz. Am Freitag in der Liga, am Sonntag im Pokal.
Kann Maxim Grebnev (im Bild) nach Silber bei der Team-Europameisterschaft den Schalter umlegen auf Liga und Pokal?
Foto: Rudi Dümpert | Kann Maxim Grebnev (im Bild) nach Silber bei der Team-Europameisterschaft den Schalter umlegen auf Liga und Pokal?

Zwei Einsätze hat die Mannschaft des TSV Bad Königshofen an diesem Wochenende in zweierlei Wettbewerben. Wobei es müßig ist zu spekulieren, welchem von beiden mehr Bedeutung zuzumessen wäre. So hat sich der erste Gegner an diesem Freitagabend, 20 Uhr, in der Tischtennis-Bundesliga (TTBL), der TTC Schwalbe Bergneustadt, vor der Saison laut "Oberbergischer Anzeiger" auf die Fahnen geschrieben: "Wir setzen uns diese Saison einen Titel zum Ziel." Am Sonntagnachmittag, 15 Uhr, geht es für den TSV im Achtelfinale des Pokal-Wettbewerbs zum Post SV Mühlhausen.Kilian Ort vom TSV Bad Königshofen denkt in kleineren ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung