Bad Neustadt

Lotte Rothaug freut sich riesig über ihre Bronzemedaille

Die 16-jährige Handballerin aus Bad Neustadt wurde mit der B-Jugend des HC Erlangen Dritte bei der deutschen Meisterschaft. Warum die Gymnasiastin manchmal im Auto für die Schule lernt.
Mit dem HC Erlangen Dritte bei der deutschen B-Jugend-Meisterschaft: Lotte Rothaug aus Bad Neustadt.
Foto: Regina Rothaug | Mit dem HC Erlangen Dritte bei der deutschen B-Jugend-Meisterschaft: Lotte Rothaug aus Bad Neustadt.

Das vergangene Wochenende, es war aus sportlicher Sicht das bisher aufregendste ihrer Laufbahn. Die junge Handballerin Lotte Rothaug stand mit der B-Jugend des HC Erlangen im Final-Four-Turnier um die deutsche Meisterschaft. Und kehrte mit einer Medaille um den Hals zurück nach Bad Neustadt. "Ein einmaliges Erlebnis", schwärmt die Gymnasiastin, "wir haben uns über unseren dritten Platz riesig gefreut". 

Mit einem Sieg im Endspiel gegen die HSG Blomberg-Lippe sicherte sich Ausrichter TV Hannover-Badenstedt den Titel. Das Spiel um den dritten Platz gewann der HC Erlangen gegen den HC Leipzig. Zum 27:23-Erfolg der Mannschaft aus Mittelfranken steuerte Linkshänderin Rothaug drei Treffer bei.

Mehrere Male pro Woche zum Training nach Erlangen

Knapp 150 Kilometer liegen zwischen Bad Neustadt und Erlangen, je nach Verkehrslage kann die Fahrt auch schon einmal an die zwei Stunden dauern. Zwei- bis dreimal pro Woche fahren Lotte Rothaugs Eltern, Regina Rothaug und Alexander Sammetinger, sie zum Training in die Hugenottenstadt. "Manchmal nehme ich Schulsachen mit und lerne im Auto", sagt die 16-Jährige, die im kommenden Schuljahr in die Oberstufe aufrücken wird. Und sich in der kommenden Saison mit dem HCE für die A-Jugend-Bundesliga qualifizieren will.

Lesen Sie auch:

Vor dem vergangenen Spieljahr hatte sich Rothaug den Erlangerinnen angeschlossen. Der Plan, zum Thüringer HC zu wechseln, hatte sich zuvor zerschlagen. "Ich habe den Schritt nach Erlangen begrüßt", sagt Birgit Gerbig. Die Trainerin des VfL Sportfreunde Bad Neustadt hatte die durchsetzungsstarke Rothaug von klein auf unter ihren Fittichen und wusste um das Juwel, das sie schliff. Gleichwohl war ihr auch klar, dass sie Rothaug nicht wird in Bad Neustadt halten können. "Sie ist auf dem richtigen Kurs und ich bin davon überzeugt, dass sie ihren Weg machen wird", sagt Gerbig über Rothaug. Per Zweifachspielrecht hätte sie vergangene Saison noch für Bad Neustadt auflaufen dürfen, doch der Saisonabbruch wegen der Corona-Pandemie machte etwaige Pläne zunichte.

Beim VfL Sportfreunde Bad Neustadt wurde Lotte Rothaug (am Ball) ausgebildet.
Foto: Anand Anders | Beim VfL Sportfreunde Bad Neustadt wurde Lotte Rothaug (am Ball) ausgebildet.

Auch der HC Erlangen war natürlich davon betroffen, im Frühjahr allerdings signalisierte der Verein dann seine Ambitionen, um die deutsche Meisterschaft spielen zu wollen. Und übersprang letztlich souverän alle Hürden bis zum Final Four. Die Qualifikationsspiele auf bayerischer wie auf süddeutscher Ebene gewann die Mannschaft des Trainergespanns Ulrike Kardos/Thomas Fuchs allesamt.

Nach der Pause wird es deutlich

Im Final-Four-Turnier bekam Erlangen im Halbfinale die Mannschaft aus Hannover-Badenstedt zugelost, die allgemein als Top-Favorit betrachtet wurde. Davon unbeeindruckt führte Erlangen zur Pause gegen die körperlich überlegenen Gegnerinnen mit einem Tor, um sich am Ende mit 23:30 geschlagen geben zu müssen. "Wir haben in der zweiten Halbzeit zu viele Fehler gemacht", sagte Lotte Rothaug, "so hoch hätten wir aber nicht verlieren müssen".

Vor dem Spiel gegen Leipzig habe sich die Mannschaft noch einmal eingeschworen: "Wir wollten unbedingt gewinnen", gab Rothaug die Stimmung innerhalb des Teams wider. Das klappte, Erlangen, abermals in der Außenseiterrolle, landete einen Start-Ziel-Sieg gegen das Team aus Sachsen, auch dank Rothaugs drei Toren. "Wir hatten nicht damit gerechnet, dass wir so weit kommen können", war Lotte Rothaug überglücklich. Nicht nur sie: Bei der Gute-Laune-Heimfahrt aus Hannover wurde der Erfolg im Mannschaftsbus kräftig gefeiert.

Themen & Autoren / Autorinnen
Bad Neustadt
Daniel Rathgeber
Bronzemedaillen
Deutsche Meisterschaften
Gymnasiasten
Mittelfranken
Qualifikationsspiele
Schuljahre
Thüringer HC
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!