Neun Tore in Wülfershausen

Patrick Warmuth (links) war mit drei Treffern der Matchwinner bei Wülfershausens 5:4-Erfolg gegen den FV Rannungen/Pfändhausen/Holzhausen (rechts Luis Schuler).
Foto: Anand Anders | Patrick Warmuth (links) war mit drei Treffern der Matchwinner bei Wülfershausens 5:4-Erfolg gegen den FV Rannungen/Pfändhausen/Holzhausen (rechts Luis Schuler).

Fußball Kreisliga Rhön TSV Großbardorf II – SV Ramsthal 4:1 FC WMP Lauertal – TSV Steinach 3:2 SG Untererthal – FC Strahlungen 1:1 TSV Bad Königshofen – FC Westheim 0:4 TSV-DJK Wülfershausen – Rannungen/Pf./H. 5:4 Reichenbach/Burglauer/Windh. – SV Riedenberg 1:1 Spfr. Herbstadt – FC Einigkeit Rottershausen 2:2 1.(1.) TSV Großbardorf II1091034:628 2.(2.) SV Riedenberg1164124:1422 3.(4.) TSV-DJK Wülfershausen1054132:2319 4.(3.) TSV Bad Königshofen1152415:2117 5.(7.) FC Westheim1143420:1615 6.(5.) FV Rannungen/Pfändh./Holz.1043315:1715 7.(6.) FC ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung