Bad Königshofen

TSV Bad Königshofen II: Enttäuschung nur auf den ersten Blick

Tischtennis

Der SV Aufbau Altenburg, die Mannschaft aus dem östlichen Thüringen "wurde eigentlich als Kandidat für einen der zwei Abstiegsplätze gehandelt", bemerkte der Teamkapitän des TSV Bad Königshofen II, Christoph Schüller, nach dem 5:5 in der Tischtennis-Regionalliga Süd. Aus der Perspektive betrachtet müsse man das Unentschieden in der heimischen Shakehands-Arena als eine Enttäuschung werten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!