Niederlauer

Vierter bei der Bayerischen: Lennart Rössler mit starkem Auftakt in die Bahnsaison

Stolz auf die Klassezeit bei den U-20 Meisterschaften in Regensburg: Lennart Rössler (rechts) nach dem 5000-Meter-Lauf mit Betreuer Tino Hassmüller.
Foto: Timo Rössler | Stolz auf die Klassezeit bei den U-20 Meisterschaften in Regensburg: Lennart Rössler (rechts) nach dem 5000-Meter-Lauf mit Betreuer Tino Hassmüller.

Einen äußerst gelungenen Einstand in das neue Laufjahr hat Lennart Rössler vom VfL Sportfreunde Bad Neustadt bei den Bayerischen U-20 Meisterschaften in Regensburg gefeiert. In seinem ersten 5000-Meter-Rennen auf der Bahn erreichte er in starken 16:14,12 Minuten Rang vier, denkbar knapp verpasste er mit weniger als einer Sekunde Rückstand das Podest. "Ich bin sehr glücklich mit meiner Zeit, auf die Platzierung habe ich eigentlich in erster Linie nicht geachtet", sagt der 15-Jährige. "Bei dieser enorm starken Konkurrenz wollte ich zunächst gut mithalten, aber klar ist es am Ende schade, wenn nur ein paar ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!