Burglauer

Warum der SV Burglauer einen Bayernliga-Wettkampf freiwillig in Unterzahl bestritten hat

Der SV Burglauer hat sowohl gegen den SV Haibach als auch gegen den SV Ickelheim 0:5 verloren (Symbolbild).
Foto: Anand Anders | Der SV Burglauer hat sowohl gegen den SV Haibach als auch gegen den SV Ickelheim 0:5 verloren (Symbolbild).

SV Haibach – SV Lauertal Burglauer 5:0 (1926:1877 Ringe), SV Ickelheim – SV Lauertal Burglauer 5:0 (1961:1517 Ringe). Am dritten Wettkampftag in der Luftgewehr-Bayernliga Nord-West musste der SV Burglauer erneut in Bergrheinfeld antreten. Dort trafen sie auf zwei übermächtige Gegner. Kurz vor der Abfahrt meldete sich zu allem Überfluss auch noch Stammschützin Heidi Krug ab. Für sie sprang Helmut Brischke aus der zweiten Mannschaft ein.Gegen den SV Haibach gerieten Andrea Gehring, Manuel Müller und Helmut Brischke von Anfang an ins Hintertreffen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!