Rodgers relativiert Aussagen über „unsichere” Zukunft

Aaron Packers       -  Green Bay Packers-Quarterback Aaron Rodgers ist bei einem Spiel in Aktion.
Foto: Jeffrey Phelps/AP/dpa | Green Bay Packers-Quarterback Aaron Rodgers ist bei einem Spiel in Aktion.

Der Football-Profi hatte nach der Niederlage gegen die Tampa Bay Buccaneers am Sonntag gesagt, seine Zukunft bei den Green Bay Packers sei, wie die vieler Mitspieler, „unsicher”. In der „The Pat McAfee Sho” sagte der 37-Jährige dazu am Dienstag (Ortszeit): „Ich habe nichts gesagt, was ich nicht schon davor gesagt habe.” Im American-Football-Geschäft sei nichts wirklich sicher, trotz geltender Verträge.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung