Rogue auf Platz Vier in der Rainbow Six European League

Rainbow Six       -  Das Rainbow-Six-Team BDS Esports hofft nach einer perfekten EU-Liga auf den ersten internationalen Titel beim Major in Schweden. (Archivbild).
Foto: Ubisoft/dpa | Das Rainbow-Six-Team BDS Esports hofft nach einer perfekten EU-Liga auf den ersten internationalen Titel beim Major in Schweden. (Archivbild).

Mit dem Erreichen des vierten Platzes in der Rainbow Six European League hat sich Rogue als einziges deutsches Team für die Teilnahme am Six Major in Schweden qualifiziert. „Unser Ziel war es, auch nächstes Jahr in der European League zu spielen. Das Major war ein zusätzlicher Bonus und wir haben beides erreicht”, twitterte Rogues Leon „LeonGids” Giddens nach dem letzten Spiel gegen Team Vitality, das den dritten Tabellenplatz belegte.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung