Abuja

Rohr verlängert Vertrag als Nationaltrainer Nigerias

Gernot Rohr       -  Bleibt Nationaltrainer von Nigeria: Gernot Rohr.
Bleibt Nationaltrainer von Nigeria: Gernot Rohr. Foto: Oliver Weiken/dpa

„Wir haben immer Vertrauen in seine Fähigkeiten gehabt”, erklärte Verbandspräsident Amaju Melvin Pinnick und zeigte sich zuversichtlich, dass die Mannschaft weiter erfolgreich sein wird. Rohr soll die „Super Eagles” zum Afrika-Cup 2021 in Kamerun und zur WM 2022 in Katar führen.

Der gebürtige Mannheimer Rohr arbeitet seit 2016 als Trainer Nigerias. Der Fußball-Lehrer ist ein Kenner des afrikanischen Fußballs. Er arbeitete bereits als Nationaltrainer in Gabun, im Niger und in Burkina Faso.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • dpa
  • Fußball-Verbände
  • Fußballlehrerinnen und -lehrer
  • Fußballnationalmannschaften
  • Gernot Rohr
  • Nationaltrainer
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!