Snooker-Held O'Sullivan und die große Ausnahmerolle

Titleverteidiger       -  Snooker-Weltmeister Ronnie O'Sullivan mit der Betfred World Snooker Championship-Trophäe.
Foto: -/BBC/PA Media/dpa | Snooker-Weltmeister Ronnie O'Sullivan mit der Betfred World Snooker Championship-Trophäe.

Wenn Ronnie O'Sullivan über seinen angepeilten siebten Triumph bei der Snooker-WM spricht, klingt alles nach einem Freizeittrip. „Der Unterschied ist, dass die meisten zum Veranstaltungsort gehen und einfach nur spielen wollen. Ich aber gehe zum Turnier und schaue, dass ich meine Laufschuhe dabei habe und weiß, wo die guten Restaurants in der Umgebung sind. Zwischendurch spiele ich Snooker”, erzählte „The Rocket” vor dem WM-Beginn dem TV-Sender Eurosport. Am Samstagvormittag (11.00 Uhr/Eurosport) sollte O'Sullivan die Joggingschuhe zur Seite stellen, denn dann beginnt im berühmten ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung